BusinessPartner PBS
Konica Minolta in Langenhagen
Konica Minolta in Langenhagen

Konica Minolta baut europaweite Zusammenarbeit aus

Konica Minolta Business Solutions Europe (Konica Minolta) hat seine indirekte Vertriebsstruktur mit einem neuen Programm für seine Konica Minolta- und Develop-Partner europaweit ausgerichtet.

Die Partnerprogramme führen das Fachwissen und die Best Practices beider Marken aus allen europäischen Standorten zusammen, teilte das Unternehmen in Langenhagen mit. Konica Minolta sieht vor allem in der zielgerichteten Qualifikation in den strategischen Kernthemen OPS, Managed Services, IT- Dienstleistungen sowie dem Project- und Solution Business die wichtigsten und profitablen Wachstumstreiber. Die Partnerprogramme wurden aufgelegt, um Partner zu klassifizieren, zu belohnen und zu unterstützen, die ihre Bereitschaft erklären, Konica Minolta- und Develop-Produkte sowie -Solutions überzeugend zu vermarkten und zu promoten. Bestehende länderspezifische Partnerprogramme wurden überarbeitet und angepasst. In Ländern, in denen Konica Minolta noch nicht über ein Partnerprogramm verfügte, werden die neuen Programme umgehend eingeführt.

Auf Basis der Zwei-Marken-Strategie sollen die Programme die unterschiedlichen Bedürfnisse und Anforderungen der europäischen Märkte aufgreifen. Die Ländergesellschaften können dadurch den lokalen Anforderungen für einen optimalen Nutzen der Partner entsprechen. Transparenz und gemeinsame Standards erzielt Konica Minolta durch ein Punktesystem. Für die Marke Konica Minolta enthält das System die Stufen „Partner“, „Advanced Partner“, „Premium Partner” und „Elite Partner“. Bei der Marke Develop wird künftig neben der Basis-Stufe „Partner“ nach „Bronze-“, „Silver-“ und „Gold-Partner“ unterschieden. Jedes Level ist mit eigenen Anforderungen aber auch Vorteilen versehen. Je höher der Status, desto mehr Nutzen ziehen Partner aus der Kooperation. Dazu gehören neben unterschiedlichen Boni und Rabatten auch die Unterstützung in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Vertrieb, Marketing und Training. Darüber hinaus können autorisierte Konica Minolta- und Develop-Partner sich auch als Production Printing und Solution-Partner zertifizieren lassen.

Kontakt: www.konicaminolta.de/business 

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
Zweites Leben für gebrauchte Elektrogeräte weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter