BusinessPartner PBS
Dr. Friedel Mager
Dr. Friedel Mager

Ricoh holt Friedel Mager in die Leitung

Zum 1. Mai beruft Ricoh Deutschland Dr. Friedel Mager in die Geschäftsleitung. Er zeichnet verantwortlich für sämtliche IT-Service-Aktivitäten in der Business Unit „IT Services & Solutions“ (ITSS), die er bereits seit Juli 2012 leitet.

Mit seiner Erfahrung und seiner Kompetenz soll Dr. Friedel Mager das IT Service-Geschäft von Ricoh Deutschland weiterentwickeln und ausbauen. Nach seinem Studium der Medienwissenschaften an der Universität Bonn und einem BWL-Studium an der European Business School war Mager geschäftsführender Gesellschafter der CompuNet AG, dem Vorläufer der heutigen Computacenter Deutschland. 2008 stieg er in die Geschäftsführung der ADA – Das Systemhaus GmbH ein und war dort zuständig für Sales, Customer Services und SAP-Solutions. Im Juli 2012 hat Ricoh den operativen Geschäftsbetrieb der ADA übernommen und in der eigenständigen Business Unit „IT Services & Solutions“ unter der Leitung von Dr. Friedel Mager fortgeführt. Mit dieser Akquisition hat Ricoh Deutschland einen neuen strategischen Schwerpunkt auf die Entwicklung und den Ausbau seines IT-Service-Geschäfts gelegt und sein Lösungsportfolio in diesem Bereich seitdem konsequent und erfolgreich erweitert.

Kontakt: www.ricoh.de 

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
Zweites Leben für gebrauchte Elektrogeräte weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter