BusinessPartner PBS

Toshiba TEC präsentierte sich Fachhandelspartnern

„Toshiba TEC setzt auf das Lösungsgeschäft“, das ist die Quintessenz der „Launch-Tour 2009“, auf der das Unternehmen seinen Fachhandelspartnern neue Systeme, Anwendungen und Strategien vor stellte.

Seit Jahren sucht Toshiba TEC in regionalen Präsentationen das persönliche Gespräch mit den Vertriebspartnern, so auch in diesem Jahr, wo der Hersteller in Neuss, Hannover, Frankfurt am Main und Adelsried/München Station machte. „Lösungsgeschäft bedeutet Kundenbindung, Kundenbindung bedeutet Erfolg.“ General Manager Klaus Hoffmann gab das wichtigste Thema der „Launch-Tour 2009“ vor: Nicht Multifunktionssysteme standen im Mittelpunkt der Roadshow, sondern neue Lösungen, Software und Anwendungen. „Das Geschäft mit e-CONCEPT Solutions ist erfolgreich angelaufen. Intelligente Produkte unter anderem für Digitalisierung und Archivierung in Unternehmen jeder Größe sind unsere Antworten auf die steigenden Kosten in der Bürokommunikation. Leistungsfähige Multifunktionssysteme bleiben jedoch die Voraussetzung für effizientes Dokumenten-Management. Wir werden daher die zukunftsfähige e-BRIDGE Technologie, die sich den unterschiedlichsten Nutzeranforderungen flexibel anpasst, mit Hochdruck weiterentwickeln“, kündigte der General Manager an.

Kontakt: electronicimaging.toshiba.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter