BusinessPartner PBS

Print 2.0-Strategie von HP

HPs Druck- und Bildbearbeitungsorganisation (IPG) hat gestern in New York die neue internationale Marketingkampagne vorgestellt, die Themen der im Mai dieses Jahres angekündigten Print 2.0-Strategie aufnimmt.

Die übergreifende HP Vision für die Zukunft des Druckens umfasst sowohl neue webgerechte Drucklösungen und Kooperationen als auch innovative Technologien und Produkte für Privatanwender, Kleinunternehmen und Unternehmenskunden. Die 300 Millionen Dollar teure Marketing-Kampagne mit dem Namen „What do you have to say?“ soll diesen Kunden jeweils für ihr Segment die Vorteile von Print 2.0 näherbringen und zum Mitmachen animieren.

Zum Auftakt der neuen Marketing-Kampagne hat HP zudem für die drei Schwerpunkte der Print 2.0-Strategie neue Lösungen und Produkte präsentiert. Dazu zählen das einfache Drucken aus dem Netz; webbasierte Services von HP, um das Internet als kreative Veröffentlichungsplattform zur erweitern und die nächste Generation von digitalen Druck-Plattformen, die es Unternehmen ermöglichen, die Druckgeschwindigkeiten zu erhöhen und gleichzeitig die Produktionskosten zu senken.

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
Offizielle Einweihung der Deutschland-Zentrale von Canon (v. l.): Rokus van Iperen, President & CEO Canon EMEA, Frank Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Krefeld, und Rainer Führes, Geschäftsführer Canon Deutschland
Canon weiht neue Deutschland-Zentrale ein weiter
Thorben Buck, Bürotechnik-Gebietsverkaufsleiter bei HSM
Thorben Buck ist neuer Bürotechnik-Gebietsverkaufsleiter bei HSM weiter
umixx-Standort in Essen: Kooperation mit dem WWF Deutschland verlängert
umixx und WWF verlängern Kooperation weiter
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter