BusinessPartner PBS

Bene erhält frisches Geld

Die an der Wiener Börse notierte Bene AG hat mit den finanzierenden Banken eine Einigung über die Restrukturierung der Finanzierung erzielt und damit die Restrukturierung gesichert.

Die Restrukturierungsvereinbarung wird derzeit unterschrieben. Das Gesamtpaket sieht eine Neuordnung der bestehenden Kreditlinien in längere Laufzeiten, die Refinanzierung der 40 Millionen Euro Anleihe 2014 sowie frische Mittel in Höhe von rund 14 Millionen Euro vor. Damit verfügt Bene eigenen Angaben zufolge über einen ausreichenden finanziellen Rahmen, um seine Position als Premium-Büromöbelspezialist zu stärken und die Zukunft aktiv zu gestalten.

Restrukturierungsmaßnahmen eingeleitet: Rudolf Payer (Vorstand für Finanzen & Produktion) und Michael Feldt (Vorstand für Sales & Marketing)
Restrukturierungsmaßnahmen eingeleitet: Rudolf Payer (Vorstand für Finanzen & Produktion) und Michael Feldt (Vorstand für Sales & Marketing)

Das Vorstandsteam von Bene sieht die Restrukturierung auf einem guten, planmäßigen Weg: „Mit unseren Finanzierungspartnern haben wir eine Lösung gefunden, mit der Bene langfristig am Markt bestehen und in eine erfolgreiche Zukunft geführt werden kann“, so Rudolf Payer (Vorstand für Finanzen & Produktion) und Michael Feldt (Vorstand für Sales & Marketing). Der Vorstand der Bene Gruppe ist daher zuversichtlich, das Unternehmen wieder auf Erfolgskurs zurückzuführen.

Kontakt. www.bene.com

Verwandte Themen
Auch die Leuchtenfertigung bei Maul wird bei der „LightUp Academy“ durch die Teilnehmer besucht. (Bild: Maul)
Gefragte Fortbildung bei Maul zum Licht weiter
Zum Verzweifeln: 52 Prozent der Büroangestellten wären laut einer Studie von Sharp mit besserer Technik produktiver. (c) Sharp
Viele Büroangestellte meiden komplizierte Technik weiter
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter