BusinessPartner PBS

Aus Palazzi Verlag wird Palazzi Kalender

Der Bremer Palazzi-Verlag wird nach seinem Verkauf an die Kieler Neumann-Gruppe zukünftig als Palazzi Kalender GmbH fortgeführt.

Zur Neumann-Gruppe gehört auch der im PBS-Handel bekannte Anbieter Alpha Edition. Volker Hedwig hatte den für sein Premium-Bildkalender-Programm bekannten Palazzi-Verlag vor 25 Jahren gegründet und werde weiterhin in beratender Funktion tätig sein. Die Verlagsleitung von Palazzi Kalender übernimmt Kai Dombrowsky, der Verlagsleiter von Alpha Edition. Der Geschäftsführer ist Axel Klug. Palazzi Kalender wird seinen Standort in Bremen behalten und auch das Team konnte komplett übernommen werden, bestätigte Kai Dombrowsky gegenüber BusinessPartner PBS. Perspektivisch soll das Palazzi-Kalender-Programm mit seinen Themen Natur, Landschaft, Weltraum sowie Fotokunst in der bekannten Qualität fortgeführt, aber auch weiterentwickelt und ausgebaut werden. Im Januar dieses Jahres hatte Alpha Edition bereits durch zwei Vertriebskooperationen, mit dem Nomada Verlag und dem Becker Joest Volk Verlag, sein lieferbares Programm ausgebaut.

Kontakt: www.palazzi.de; www.alpha-edition.com

Verwandte Themen
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter