BusinessPartner PBS

Hervé Sergent verlässt S.T. Dupont

Ende Oktober verließ der bisherige Geschäfstführer von S.T. Dupont Deutschland und Nord Europa auf eigenen Wunsch den französichen Hersteller von Luxus-Feuerzeugen und -Schreibgeräten.

Ab sofort übernmmt Thierry Lemaire, seit drei Jahren für S.T Dupont in Paris tätig, als neuer Europachef die Gesamtverantwortung für die renommierte Marke. Die deutsche Niederlassung, die bislang die DACH-Märkte betreute, ist somit direkt Lemaire unterstellt, der seine Tätigkeit von Paris ausüben wird und außerdem für die Aktivitäten der Nobelmarke in Frankreich, Benelux, Spanien/Portugal, Italien und Großbritannien verantwortlich zeichnet.

Kontakt: www.st-dupont.com

Verwandte Themen
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter