BusinessPartner PBS
Der langjährige Lexmark-Chef Paul Rooke verlässt im Zuge der Übernahme das Unternehmen.
Der langjährige Lexmark-Chef Paul Rooke verlässt im Zuge der Übernahme das Unternehmen.

Reeder folgt auf Rooke: Apex schließt Lexmark-Übernahme ab

Das Konsortium unter Führung des chinesisches Tinten- und Tonerhersteller Apex hat die Akquisition des US-amerikanischen Drucker- und Dokumentenspezialisten Lexmark abgeschlossen.

Der Abschluss der Transaktion folgt dem Erhalt aller notwendigen Genehmigungen, einschließlich der Zustimmung durch die Lexmark-Aktionäre sowie die behördlichen Genehmigungen in den USA und China. Der Unternehmenssitz in Lexington im US-Bundesstaat Kentucky bleibt bestehen.  

Der langjährige Lexmark-Chef Paul Rooke verlässt im Zuge der Übernahme das Unternehmen. Auf ihn folgt der bisherige Vice President und CFO David Reeder. Man freue sich über den Abschluss der Übernahme, die signifikante Mehrwerte für Anteilseigner und Kunden aber auch neue Möglichkeiten für die Mitarbeiter biete, erklärt Rooke. Nach 25 Jahren bei Lexmark, sechs davon als Vorsitzender und CEO, sei es an der Zeit für die nächste Generation. „David Reeder ist ein ausgezeichneter Vorsitzender und seit dem Beginn seiner Karriere in der IT. Seit er bei Lexmark ist, arbeiten wir eng zusammen. Ich glaube, er ist gut gerüstet, um die Transformation von Lexmark für unsere Kunden und Mitarbeiter fortzusetzen.“  

Mit Abschluss der Übernahme wird zudem die Enterprise Software Group, unter deren Dach die in den vergangenen Jahren erworbenen ECM-Spezialisten von Lexmark beheimatet sind, abgespalten und firmiert künftig wieder unter dem Namen Kofax. Gemeinsam mit dem Konsortium werde man sich darum bemühen, das Geschäft zu verkaufen, um sich auf das Wachstum im Imaging-Geschäft vor allen in China und Asien zu konzentrieren, teilt Lexmark mit.     

Kontakt: www.lexmark.com, www.apexmic.com, www.pagasia.com, www.legendcapital.com.cn   

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Speziell für das dezentrale Erfassen von Dokumenten konzipiert: die neue Scanner-Serie „Alaris S2000“ von Kodak Alaris.
Kodak Alaris präsentiert neue Scanner-Serie weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter