BusinessPartner PBS

Edding führend im europäischen Marker-Markt

Die GfK hat auch 2007 eine Marker-Marktstudie in sieben europäischen Ländern durchgeführt. Danach konnte Edding seinen Anteil am Gesamtumsatz weiter verbessern.

Nach den Ergebnissen der Nürnberger Konsumforscher bleibt der Hersteller mit deutlichem Abstand Spitzenreiter unter den europäischen Markerproduzenten. Den ersten Platz belegte wie schon in der Auswertung 2006 der klassische Permanentmarker „edding 3000“.

Wie im Vorjahr wurden die Märkte Deutschland, Frankreich, Spanien, Belgien, England, Italien und die Niederlande analysiert. Auch 2007 konnte Edding mit einem Anteil von cirka 70 Prozent der verkauften Marker seine Marktführerschaft in Deutschland behaupten. In den Niederlanden konnte die Spitzenposition im Vergleich zum Vorjahr sogar noch ausgebaut werden.

Kontakt: www.edding.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter