BusinessPartner PBS

Staufen-Demmler präsentiert neues Katalogkonzept

Fünf zielgruppenspezifische Kataloge lösen den Gesamtkatalog ab. Auf der Paperworld stellt der Wurmlinger Papierverarbeiter zudem neue CO2-neutrale Premium-Schulhefte vor.

Die Spezialkataloge für die Bereiche Schule & Büro, Hobby & Kreativ, Floristik und Gedeckter Tisch & Dekoration sowie Backen, Gastronomie & Catering (Großverbraucher) ersetzen zukünftig den Gesamtkatalog. „Wir haben die Sortimente neu gegliedert - was zusammen gehört wird auch zusammen gezeigt“, kommentiert Staufen-Demmler-Geschäftsführer Emil Bacher das Konzept. Das Unternehmen engagiert sich seit Jahren gemeinsam mit der Tropenwaldstiftung OroVerde für den Klimaschutz und startet jetzt eine neue Premium-Edition mit CO2-neutralem Recyclingpapier. Die Cover der Schulhefte zieren die Siegermotive eines Wettbewerbs. Studierende der Akademie Ecosign lieferten die Entwürfe für die „Edition Pro Klima“. Jugendliche aus dem Köln/Bonner Raum befragten anschließend insgesamt 300 Jugendliche, welche dieser Cover-Entwürfe ihnen am besten gefallen und welche sie kaufen würden. Der Entwurf von Anna Süß mit „Regenwald schützen“ und „Tukan“ belegte den 1. Platz und auf dem 2. Platz landete „Blicktricks“ von Nadine Stachorra.

Kontakt: www.staufen-demmler.com

Verwandte Themen
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter