BusinessPartner PBS

Kyocera setzt bei Fachhändlern auf E-Learning

Um einen einheitlichen, professionellen und lösungsorientierten Kundenservice sicherstellen zu können, bietet der Drucker- und Kopiererspezialist Kundenbetreuern Lehrgänge zum Kyocera-Solutions-Techniker an.

Während der Ausbildung werden Kenntnisse über die Funktion und Technologie der eigenen Produkte und Softwarelösungen vermittelt. Einen großen, auf E-Learning basierenden Abschnitt bildet die herstellerübergreifende und weltweit geltende Grundlagenvermittlung für die Bereiche IT und Netzwerk. Hierfür arbeitet der Lieferant mit CompTIA zusammen, einer herstellerneutralen Organisation, die mit Mitgliedsunternehmen aus 102 Ländern Standards für die IT-Industrie entwickelt und Zertifikate für Fachwissen im IT-Bereich vergibt. Mit dem angebotenen Ausbildungspaket erwerben die Teilnehmer Wissen in den Bereichen IT- und Netzwerk-Grundlagen und schließen die Ausbildung mit den CompTIA Zertifikaten A+ (IT-Grundlagen) und Network+ (Netzwerk-Grundlagen) ab. Damit reagiert der Outputspezialist auf die wachsenden Anforderungen an herstellerübergreifende Kenntnisse über IT und Netzwerke, die Fachhändler mitbringen müssen, um Kyoceras Standard beim Kundensupport zu halten.

Kontakt: www.kyoceramita.de

Verwandte Themen
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Lexmark will hunderte Stellen weltweit streichen.
Lexmark streicht hunderte Jobs weltweit weiter
Für seine Website ist Römerturm erneut ausgezeichnet worden.
Red Dot Award für Römerturm weiter
Bei Fellowes Brands wird John Watson die Leitung in Europa übernehmen.
John Watson neuer Europa-Chef bei Fellowes weiter