BusinessPartner PBS

Cherry stellt Vertrieb neu auf

Nach der Übernahme durch den Automobilzulieferer ZF hat der in Auerbach ansässige Peripherie-Spezialist Cherry seinen Vertrieb neu aufgestellt.

Johannes Schlamminger hat zu Beginn des Jahres die Leitung Channel Business übernommen. Damit verantwortet Schlamminger den gesamten indirekten Vertrieb über die Distribution, Fachhändler und Systemhäuser. Uwe Schlottmann ist als Leiter Direct Business weiterhin für das Projekt- und OEM-Geschäft zuständig. Beide berichten direkt an Manfred Schöttner, Leiter Product Unit Computer Input Devices.

Angelika Noskowiak, Doris Lehnerer und Matthias Völkl verstärken als Regional Account Manager ebenfalls seit Beginn des Jahres die Vertriebsmannschaft. Sie kümmern sich besonders um die persönliche Betreuung der Fachhändler des so genannten "Top 120 Programms". Das Team sitzt in Auerbach und hat den direkten Draht zu den Produktmanagern und den externen Solution-Partnern, wie Software-Herstellern mit deren Hilfe das Unternehmen passgenaue Lösungen für seine Kunden entwickelt.

Seit Verlegung des ZF-Headquarters von den USA nach Auerbach in Deutschland tragen Schlamminger und Schlottmann zudem auch die internationale Verantwortung. Im Zuge der Verlagerung des Headquarters und der Verstärkung des Vertriebsteams soll auch das Channel-Business im Ausland weiter ausgebaut werden. Die in Deutschland betriebene Preispolitik eines einheitlichen Distributionspreises soll nach Angaben des Herstellers aber auch im europäischen Ausland verfolgt werden.

Kontakt: www.cherry.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter