BusinessPartner PBS
Sibylle Drescher
Sibylle Drescher

AV-Medientechnik: Sibylle Drescher verstärkt Sales bei Vivitek

Seit Februar verstärkt Sibylle Drescher das Vertriebsteam von Vivitek in Deutschland. Zu den Aufgaben der neuen Sales Managerin Germany gehören die Betreuung und Entwicklung von Fachhandelspartnern sowie die Unterstützung von Projekten, auch vor Ort.

Vivitek unterstreicht seinen Expansionskurs in Deutschland mit dem personellen Ausbau. Mit Sibylle Drescher konnte das Unternehmen eine erfahrene Vertriebsmanagerin mit ausgezeichneten Branchenkenntnissen für sich gewinnen, teilte der AV-Anbieter mit. Sie war viele Jahre im AV-Markt tätig und ist bei Handelspartnern bekannt und geschätzt. So war Sibylle Drescher als Account Manager Distribution bei Sony Europe Ltd. und als Key Account Manager Distribution bei InFocus International B. V. beschäftigt. Zuletzt war sie bei der Xerox GmbH als Supplies Account Manager unterwegs.

Vivitek ist einer der führenden Hersteller von innovativen audiovisuellen Präsentationsprodukten und bietet ein breites Sortiment an Projektoren, Displays und Collaboration-Lösungen. Die Palette an Projektoren erstreckt sich von Ultra-Kurzdistanzprojektoren über Konferenzraum- bis hin zu Large Venue-Projektoren für den Installations- und Veranstaltungsbereich.

Kontakt: www.vivitek.de 

Verwandte Themen
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter