BusinessPartner PBS

Zehn Jahre Esselte Leitz Individual

1997 fiel der Startschuss für den Uelzener Geschäftsbereich des Konzerns. Heute feiert Esselte Leitz Individual das „Zehnjährige“ mit einem Jubiläums-Kundentag in Uelzen.

Mit individuellen Registraturen und Sonderanfertigungen sowie werbewirksam gestalteten Präsentationsmitteln behauptet sich Esselte Leitz Individual seit der Gründung am Markt. Zehn Jahre Individual – im Kontext der 94-jährigen Esselte-Geschichte und der 136-jährigen Leitz Tradition eine eher kurze Zeitspanne. Doch für die Uelzener Bueroexperten ist das zehnjährige Jubiläum ein Grund, selbstbewusst auf die bisher erreichten Erfolge zurückzublicken: „Wir freuen uns sehr, dass sich die Entscheidung, das Geschäft mit beratungsintensiven Registraturen und Sonderanfertigungen als eigenständigen Geschäftsbereich am Standort Uelzen zu positionieren, so positiv ausgezahlt hat: wir konnten uns bestens am Markt behaupten und bauen unsere marktführende Position stetig weiter aus“, so Dr. H. Ulrich Dorau, Geschäftsbereichsleiter Esselte Leitz Individual.

Heute wird das Jubiläum am Uelzener Standort gemeinsam mit langjährigen, im Sondergeschäft engagierten Fachhändlern und Anwendern im Rahmen einer festlichen Veranstaltung gefeiert. Redner auf dieser Veranstaltung sind neben Dr. H. Ulrich Dorau auch Mitglieder der internationalen Geschäftsfuehrung: Cezary Monko, President Esselte Europe und Thomas Heine, Geschäftsführer Esselte Leitz.

Kontakt: www.leitz-individual.de

Verwandte Themen
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter