BusinessPartner PBS

Sigel startet mit Etiketten-Sortiment

Das Mertinger Unternehmen, das bislang vor allem mit einem umfangreichen Papier- und Formularbuch-Programm im Markt aktiv ist, hat das Sortiment gezielt erweitert.

Das neue Programm reicht von Universal- über Adress- bis zu CD/DVD-Etiketten. Damit wird das bisherige Angebot gezielt um eine angrenzende Produktpalette ergänzt. Laut Information der Firma Soft-Carrier hat der Distributor "als einer der ersten" das komplette Etiketten-Sortiment bis hin zum weiteren Papier-Programm gelistet und im Lager Trierweiler verfügbar.

Kontakt: www.sigel.de, www.softcarrier.com

Verwandte Themen
Der Anfang 2016 eingeweihte Gebäude-Komplex der tesa SE in Norderstedt vereint Headquarter, Forschungs- und Technologiezentrum unter einem Dach. (Bild: ©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten)
tesa SE steigert Umsatz weiter
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter