BusinessPartner PBS

Staedtler trennt sich von Geschäftsführer Gerhart

Ullrich Gerhart, Geschäftsführer Technik und Logistik, hat das Nürnberger Unternehmen heute verlassen.

Laut Firmeninformation war "eine Basis für eine weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit nach Auffassung der Staedtler Stiftung und des Verwaltungsrates nicht mehr gegeben". Gerhart war seit dem Jahr 2000 bei Staedtler tätig, zunächst als Produktionsleiter Nürnberg und seit 2001 als Geschäftsführer Produktion. In seiner Funktion als Geschäftsführer verantwortete er seit dem vergangenen Jahr die Bereiche Technik und Logistik. Erst am 13. Juli war mit viel Prominenz aus Wirtschaft und Politik das in seinen Verantwortungsbereich fallende neue Eurologistik-Zentrum der Staedtler-Gruppe am Nürnberger Stammsitz eröffnet worden. Die bisher von Ullrich Gerhart geleiteten Verantwortungsbereiche hat mit sofortiger Wirkung Geschäftsführer Axel Marx übernommen.

Kontakt: www.staedtler.de

Verwandte Themen
Der Anfang 2016 eingeweihte Gebäude-Komplex der tesa SE in Norderstedt vereint Headquarter, Forschungs- und Technologiezentrum unter einem Dach. (Bild: ©tesa SE. Alle Rechte vorbehalten)
tesa SE steigert Umsatz weiter
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter