BusinessPartner PBS

Toshiba intensiviert die Fachhandelsbeziehungen

Der weltweit tätige Hersteller von Druck- und Kopiersystemen Toshiba Tec will eigenen Angaben zufolge die Beziehung zu seinen Fachhandelspartner weiter ausbauen.

Dazu gehöre auch der persönliche Meinungsaustausch, teilte das Unternehmen mit. Und so lud das Management zu Fachhandels-Stammtischen in Hildesheim, Frankfurt am Main, Augsburg und Salzburg und diskutierte mit seinen Partnern über Erfolgsstrategien für die Zukunft. „Die Meinung der Fachhandelspartner ist uns wichtig. Daher beteiligt sich das gesamte Management an diesen direkten, unkomplizierten und zugleich kritischen Dialog“ erläutert Klaus Hoffmann, General Manager von Toshiba Tec, der sich über ein erfolgreiches Geschäftsjahr freute und sich bei den Fachhandelspartner für die Anerkennung der Unterstützung in Fachhandels- und Verkaufspolitik sowie Verkaufs- und Werbeunterstützung bedankte. Dies gelte auch im Projektgeschäft, in dem sich die Fachhandelspartner auch weiterhin auf die Erreichbarkeit und Flexibilität ihrer Ansprechpartner verlassen könnten.

Weiterer Baustein dieser Strategie ist auch die im April 2007 gegründete Abteilung Pre-Sales Services, die die Fachhändler bei der Entwicklung und Vermarktung  von Software-Lösungen unterstützt

Kontakt: www.toshiba.de

Verwandte Themen
Markus Oestmann
Markus Oestmann verlässt umixx weiter
Jürgen Krüger folgt bei LG auf Michael Vorberger.
Jürgen Krüger startet bei LG weiter
Jens Magdanz, Vertriebs- und Marketingleiter von HAN-Bürogeräte, mit der Gewinnerurkunde für den German Design Award
HAN erneut mit Designpreisen ausgezeichnet weiter
Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera für den Deutschen CSR-Preis nominiert weiter
Henkel, hier der Standort in China, will einem Zeitungsbericht zufolge die Sparte Diversey von Sealed Air zukaufen. (Bild: Henkel)
Henkel will Diversey zukaufen weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter