BusinessPartner PBS

ELO setzt Roadshow für Fachhändler fort

„Fortsetzung folgt“ heißt es bei ELO Digital Office gleich nach der Sommerpause: Im Spätsommer lädt der Hersteller von Enterprise-Content-Management (ECM)-Software wieder zu seiner „ELOoffice“-Roadshow ein.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachhändler und Systemhäuser, die sich mit „ELOoffice“, der Einstiegslinie in Dokumenten-Management (DMS) und elektronische Archivierung, befassen. Mit seiner Roadshow will der ECM- Hersteller gezielt in den Regionen Hamburg, Leipzig, Dortmund und Frankfurt neue Channel-Partner gewinnen. Getreu dem Motto „Im Team zum Erfolg“ sind die Partner Epson und cobra mit vor Ort. 



Im Mittelpunkt der Roadshow stehen die ganzheitlichen Lösungen rund um die Dokumentenverwaltung mit ELOoffice. Dargestellt wird der gesamte Ablauf von der Erfassung über die Bearbeitung und Suche von Dokumenten bis hin zu deren elektronischer Archivierung. Die Teilnehmer anhand praxisnaher erfahren, wie ihre Kunden Papierunterlagen, Informationen und Geschäftsvorgänge in digitaler Form schneller und effizienter handhaben können. 
Ziel ist, potenziellen Channel-Partnern den Mehrwert für ihre Kunden und das für sie zu erschließende Geschäftspotenzial aufzuzeigen.

Termine und Stationen:

29. August: Hamburg

30. August: Leipzig

13. September: Dortmund

14. September: Frankfurt

 

Kontakt: www.elo.com

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter