BusinessPartner PBS

Konica Minolta bietet neue Druckverwaltungslösung

Konica Minolta führt die neueste Version der Druckverwaltungslösung „YSoft SafeQ“ ein. Damit sollen Unternehmen bis zu 30 Prozent Druckkosten sparen können.

Benutzer können direkt vom Smartphone oder Tablet drucken, vertrauliche Dokumente gehen immer an die richtige Person und intelligente Regeln sorgen dafür, dass der jeweils effizienteste Drucker zum Einsatz kommt, so die Firmeninfo. Darüber hinaus sollen aussagekräftige Berichte Unternehmen die volle Kostenkontrolle und Optimierungspotenziale bieten. „Mit YSoft SafeQ 5 haben wir eine umfangreiche Druckverwaltungslösung im Portfolio, die Unternehmen jeder Art ein breites Funktionsspektrum bietet. Sie eröffnet die Möglichkeit, die Verwaltung der Druckumgebung zu optimieren, Kosten zu senken, die Dokumentsicherheit zu erhöhen und die Umweltbilanz zu verbessern“, betont Helge Dolgener, Team Manager Product Management Office & Services bei Konica Minolta. Eines der Features in der neuen Version der Software ist der Mobildruck. Benutzer können von mobilen Devices wie Smartphone oder Tablet ortsunabhängig ihre Dokumente ausdrucken. Mit Print Roaming holen sie diese Drucke bei einem beliebigen Drucker im Unternehmen ab.

Kontakt: www.konicaminolta.de

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter