BusinessPartner PBS

HP behält PC-Geschäft

HP wird das PC-Geschäft behalten. Diese Entscheidung wurde nach Abschluss der Überprüfung strategischer Alternativen zur künftigen Aufstellung der Personal Systems Group (PSG) getroffen.

„HP hat die strategischen, finanziellen und operationalen Auswirkungen einer möglichen Auslagerung der PSG sorgfältig überprüft. Dabei sind wir zur der Überzeugung gekommen, dass eine Weiterführung der PSG bei HP die richtige Entscheidung für unsere Kunden, Geschäftspartner, Aktionäre und Mitarbeiter ist“, meint die neue HP-Chefin Meg Whitman.

An der strategischen Überprüfung hatten zuvor Experten verschiedener Geschäftsbereiche und Funktionen teilgenommen. Die detaillierte Datenanalyse ergab dabei eine tiefe operationale Verzahnung übergreifender Funktionen wie der Supply-Chain, IT und des Einkaufs. Auch die Beiträge der PSG zu HP's Lösungsportfolio und zum Markenwert wurden eingehend analysiert. Insgesamt zeigte sich, dass die Kosten für eine separate Aufstellung des Geschäftsbereichs deutlich höher wären als eventuelle Vorteile.

„Als Teil von HP werden wir wie bisher unseren Kunden und Partnern die Vorteile unserer Produktinnovation, unserer globalen Reichweite und das breiteste Portfolio der Industrie anbieten. Und wir werden unser weltweit führendes PC-Geschäft noch besser machen", sagt Todd Bradley, Executive Vice Präsident der Personal Systems Group."

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter