BusinessPartner PBS

Christenhusz vergrößert Ausstellungsräume

Christenhusz Einrichtungen, spezialisiert auf die Ausstattung von PBS-Fachgeschäften und Buchhandlungen, hat seine Geschäftstätigkeit von Senden nach Münster, ins Gewerbegebiet Buldernweg nahe der Autobahn, verlegt.

Vor dem Hintergrund räumlicher Einschrängungen war der Umzug notwendig geworden, so Geschäftsführer Thomas Christenhusz. In den neuen, freundlich gestalteten Büros kann sich das Team nun noch besser auf die Anforderungen des Marktes konzentrieren. Neu und großzügig gestaltet sind auch die Ausstellungsräume, in denen sich Christenhusz-Kunden nach Terminabsprache über aktuelle Trends und Entwicklungen im Ladenbau informieren können.

Kontakt: www.christenhusz.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter