BusinessPartner PBS

Christenhusz vergrößert Ausstellungsräume

Christenhusz Einrichtungen, spezialisiert auf die Ausstattung von PBS-Fachgeschäften und Buchhandlungen, hat seine Geschäftstätigkeit von Senden nach Münster, ins Gewerbegebiet Buldernweg nahe der Autobahn, verlegt.

Vor dem Hintergrund räumlicher Einschrängungen war der Umzug notwendig geworden, so Geschäftsführer Thomas Christenhusz. In den neuen, freundlich gestalteten Büros kann sich das Team nun noch besser auf die Anforderungen des Marktes konzentrieren. Neu und großzügig gestaltet sind auch die Ausstellungsräume, in denen sich Christenhusz-Kunden nach Terminabsprache über aktuelle Trends und Entwicklungen im Ladenbau informieren können.

Kontakt: www.christenhusz.de

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter