BusinessPartner PBS

Christenhusz vergrößert Ausstellungsräume

Christenhusz Einrichtungen, spezialisiert auf die Ausstattung von PBS-Fachgeschäften und Buchhandlungen, hat seine Geschäftstätigkeit von Senden nach Münster, ins Gewerbegebiet Buldernweg nahe der Autobahn, verlegt.

Vor dem Hintergrund räumlicher Einschrängungen war der Umzug notwendig geworden, so Geschäftsführer Thomas Christenhusz. In den neuen, freundlich gestalteten Büros kann sich das Team nun noch besser auf die Anforderungen des Marktes konzentrieren. Neu und großzügig gestaltet sind auch die Ausstellungsräume, in denen sich Christenhusz-Kunden nach Terminabsprache über aktuelle Trends und Entwicklungen im Ladenbau informieren können.

Kontakt: www.christenhusz.de

Verwandte Themen
Zuwachs: die Messe Insights-X gewinnt weitere Aussteller.
Insights-X gewinnt weitere Aussteller weiter
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Bewerbung für Nachhaltigkeits-Awards läuft weiter
Paperworld 2018: Vom 27. bis 30. Januar werden auf sieben Hallenebenen Neuheiten und Trends präsentiert.
Paperworld meldet „sehr guten Anmeldestand“ weiter
Wie digitale Tools den Einkauf stärken
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter
Elektroschrott - ThinkstockPhotos-483215696
Elektroaltgeräte unbürokratisch zurücknehmen weiter
Das Elektrofahrzeug „StreetScooter“ der Deutschen Post soll dem Logistiker dabei helfen, die eigenen Klimaschutzziele zu erreichen. (Bild: Deutsche Post AG)
Post baut „StreetScooter“-Produktion aus weiter