BusinessPartner PBS

Christenhusz vergrößert Ausstellungsräume

Christenhusz Einrichtungen, spezialisiert auf die Ausstattung von PBS-Fachgeschäften und Buchhandlungen, hat seine Geschäftstätigkeit von Senden nach Münster, ins Gewerbegebiet Buldernweg nahe der Autobahn, verlegt.

Vor dem Hintergrund räumlicher Einschrängungen war der Umzug notwendig geworden, so Geschäftsführer Thomas Christenhusz. In den neuen, freundlich gestalteten Büros kann sich das Team nun noch besser auf die Anforderungen des Marktes konzentrieren. Neu und großzügig gestaltet sind auch die Ausstellungsräume, in denen sich Christenhusz-Kunden nach Terminabsprache über aktuelle Trends und Entwicklungen im Ladenbau informieren können.

Kontakt: www.christenhusz.de

Verwandte Themen
Titelblatt der Quorcirca-Studie zum weltweiten MPS-Markt
Lexmark zählt zu führenden MPS-Anbietern weiter
Kiste mit Elektroschrott (C) DUH
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Umsetzung des ElektroG weiter
Papierproduktion bei UPM in Augsburg: Die europäische Papierindustrie meldet für das zurückliegende Jahr leicht steigende Produktionsmengen. (Bild: UPM)
Verpackungs- und Hygienepapiere gefragt weiter
Bei der Red Dot Gala 2017 im Essener Aalto-Theater wurden die besten Designer und Hersteller des Jahres ausgezeichnet. (Bild: Red Dot)
Die besten Designer und Hersteller des Jahres geehrt weiter
Im Sonderareal „Büro der Zukunft“ werden zahlreiche Markenhersteller ihre Produktlösungen rund um die Gesundheit am Arbeitsplatz präsentieren.
Paperworld-Sonderschau mit Schwerpunkt auf Gesundheit weiter
Oliver Frese (l.), CEBIT-Vorstand bei der Deutschen Messe und Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CEBIT bei der Deutsche Messe
CEBIT konkretisiert Themen und Formate weiter