BusinessPartner PBS

Sieger des Designwettbewerbs prämiert

Die drei besten Entwürfe für Glückwunschkarten wurden auf der Paperworld ausgezeichnet. Bereits zum zehnten Mal veranstaltete die Messe Frankfurt gemeinsam mit A.V.G. den Designwettbewerb.

Die meisten Stimmen erhielt der Entwurf „Love is still the answer“ von Paulina Gimpel, auf Platz zwei kam Yasmin Obojkovics mit der Karte „Compliments to go“, auf Rang drei folgte Katharina Frick mit ihrem Entwurf „Herzrasen“. Als Facebook-Liebling wählten die Fans Stefanie Sprengnagel mit ihrer Karte „Wo ist dein like button?“

Unter dem Motto „Zeig’s uns“ wurden Studentinnen und Studenten von Hoch-, Fach- und Berufsfachschulen für Kunst, Gestaltung, Kommunikation und Mode sowie Auszubildende kreativer Berufe aufgefordert, ihre Umsetzungen für das Medium Glückwunschkarte zu entwerfen. Aus 470 Entwürfen von 285 Studenten wählte eine Fachjury die zehn besten Ideen aus, die auf der Paperworld im Café Card ausgestellt und vom Fachpublikum bewertet wurden. Knapp 1.500 Grußkarten-Freunde gaben den flotten Sprüchen und peppigen Bildern ihre Stimme. „Wir freuen uns sehr, dass der Designwettbewerb für Gruß- und Glückwunschkarten inzwischen ein so beliebter und fester Bestandteil der Paperworld geworden ist“, erklärt Michael Reichhold, Objektleiter Paperworld. Mit dem Designwettbewerb möchte die A.V.G bei jungen Nachwuchsdesignern nicht nur neue Ideen, sondern auch die Begeisterung für den Gruß- und Glückwunschkartenmarkt fördern. Für alle nominierten Künstler ergab sich die Chance, die PBS-Branche kennen zu lernen und erste Kontakte zu knüpfen.

www.avgcard.de und www.paperworld.de

Verwandte Themen
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter