BusinessPartner PBS

Drucker im Test-Labor

Die Stiftung Warentest hat in der März-Ausgabe elf Schwarzweißlaser- und fünf Tintenstrahldrucker unter die Lupe genommen.

Unter dem Motto „Brilliante Drucke unter 2 Cent“ standen vor allem Geräte für das SoHo-Umfeld im Fokus des Tests, darunter Drucker von Samsung, Epson, Kyocera, Oki, HP, Dell, Brohter und Lexmark. Geprüft und bewertet wurden neben dem Druckeigenschaften, auch Tinten- und Tonerkosten, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften. Insgesamt kommen die Berliner zu dem Ergebnis: „Schwarzweißlaser erledigen ihre Aufgaben schnell und drucken ‚sehr gute’ Textseiten schon ab 1,5 Cent. Wer auch Wert auf brillante Fotos und Grafiken legt, soll zu einem Tintenstrahldrucker greifen.“

Im Test schneidet bei den Laserdruckern der Samsung ML-2850DR mit der Note 2,3 knapp vor dem Epson Aculaser M2000D und dem Kyocera FS-1100 (beide mit der Note mit 2,4 ) ab. Bei den Tintenstrahldruckern konnte sich der Canon Pixma iP4700 vor dem HP Officejet 6000 und dem Epson Stylus P50 durchsetzen.

Der Tintenstrahldrucker von Canon sei schnell und vielseitig, so das Fazit der Tester in puncto Tintenstrahldrucker. Weniger vielseitig, dafür aber mit den günstigsten Tintenkosten seiner Klasse warte der HP Officjet auf, dessen Fotoausdrucke jedoch nur Mittelmaß seien. Im Bezug auf die Monolasergeräte raten die Berliner zum Samsung-Printer, der die beste Note im Test erhalten hat. Das Gerät von Kyocera sei im Anschaffungspreis günstiger und auch die Folgekosten sind laut Testergebnis geringer. Mit einem Seitenpreis von 1,5 Cent pro Textseite hat der Kyocera die geringsten Tonerkosten im Test.

Kontakt: www.test.de

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter