BusinessPartner PBS

DNB nutzt Orgatec als Kongress-Plattform

Das Deutsche Netzwerk Büro (DNB) hat in den vergangenen Monaten weitere Mitglieder gewonnen. Auf der Orgatec plant der Verein einen Kongress, der eine Kampagne zur Verbesserung der Qualität der Büroarbeit starten soll.

Als neue Mitglieder des DNB, in dem auch der BBW eine führende Rolle spielt, sind das Bundesarbeitsministerium sowie die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) mit an Bord. Beide engagieren sich im strukturellen Aufbau des Netzwerks mit Projektunterstützung durch Finanzen und/oder Manpower. Damit wird in naher Zukunft auch eine Geschäftsstelle des Netzwerks in Hamburg möglich, die sich um Anfragen und Kontakte kümmert. Für die Büroeinrichter bleibt der BBW weiterhin aktiv im Netzwerk und vermittelt aktiv interessierte Büroeinrichter an regionale Partner aus Arbeitsschutz, Prävention und Politik.

Auf der Orgatec 2010 ist zudem ein Kongress geplant, der eine mehrjährige Kampagne zur Verbesserung der Qualität der Büroarbeit startet. Die „Gemeinsame deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA)“ wird mit einem Aktionsprogramm Büro speziell auf die Probleme im Büro eingehen und dabei nach Angaben des Vereins „erheblichen PR- und Analyseaufwand betreiben“. Auch hier besteht für qualifizierte Büroeinrichter eine gute Möglichkeit, durch Kommunikation mit lokalen Netzwerkpartnern zum Beispiel der Überwachungsbehörden bis zu den Endkunden in die Büros zu gelangen.

Kontakt: www.deutsches-netzwerk-buero.de, www.bbw-online.de

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der  Output-Management-Konferenz DOMK wieder ein hochkarätiges Programm.
DOMK stellt Output-Management im Büro der Zukunft in den Fokus weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter