BusinessPartner PBS

Postcon präsentiert sich auf Co-Reach

  • 01.07.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Der Postdienstleister Postcon (ehemals TNT Post) hat sich auf der Nürnberger Co-Reach mit neuem Namen, neuem Logo und neuer Ausrichtung präsentiert.

Postcon-Messestand auf der Co-Reach
Postcon-Messestand auf der Co-Reach

Im Fokus des ebenfalls neu konzipierten Messeauftritts stand das neue Selbstverständnis von Postcon: mehr Service, mehr Flexibilität, mehr Nähe und mehr Effizienz. Im März dieses Jahres waren die Gesellschaften der TNT Post unter Postcon zusammengefasst worden – neben dem angestammten B2B-Kerngeschäft Briefdienst bietet die Gruppe jetzt weitere Zusatzleistungen rund um Geschäftspost und Versand. So firmieren unter der Marke jetzt Briefdienstleistungen mit eigenen Zustellstrukturen unter Postcon Regional, das Großkundengeschäft unter Postcon National und das Erzielen von Teilleistungsrabatten unter Postcon Konsolidierung. Auf internationaler Ebene wird die Zusammenarbeit mit der deutschen Spring Global Mail fortgesetzt. Postcon und Spring Global Mail sind 100prozentige Töchter der niederländischen PostNL-Gruppe. Die Marke TNT existiert seit der Trennung von Express- und Postgeschäft im Jahr 2011 und der Umbenennung der ehemaligen Briefsparte von TNT in Postcon in diesem Frühjahr nur noch für das Expressgeschäft.

Kontakt: www.postcon.de; www.postnl.com

Verwandte Themen
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der  Output-Management-Konferenz DOMK wieder ein hochkarätiges Programm.
DOMK stellt Output-Management im Büro der Zukunft in den Fokus weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter