BusinessPartner PBS

Neue Kennzeichnung für Lampen und Leuchten

  • 01.08.2013
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Vom 1. September an gilt die neue EU-Verordnung für Lampen und Leuchtmittel. Erstmals gibt es eine Kennzeichnungspflicht für Leuchten.

Das neue EU-Energielabel für Lampen im Vergleich mit dem alten (rechts): Der durchschnittliche Jahresenergieverbrauch ersetzt die Angaben zu Lichtstrom und Wattzahl.
Das neue EU-Energielabel für Lampen im Vergleich mit dem alten (rechts): Der durchschnittliche Jahresenergieverbrauch ersetzt die Angaben zu Lichtstrom und Wattzahl.

Die EU hat die Händler dazu verpflichtet, das EU-Energielabel aktiv bei ihren Lieferanten anzufordern. Ebenso hat die EU identische Stichtage für Lieferanten und Händler festgelegt und damit dem Handel keine Übergangsfrist für die Umsetzung gegeben. „Damit ist der Handel gut beraten, sofort in die Umsetzung der neuen Vorgaben einzusteigen, um auch das Risiko von Abmahnungen zu begrenzen“, empfehlen die Handelsverbände HDE und BVT in ihrer Broschüre „Das neue EU-Energielabel für Lampen und Leuchten“. Das neue EU-Energielabel können die Lieferanten dem Handel zukünftig in Papierform in der Leuchtenverpackung mitliefern oder elektronisch als digitale Datei zusenden. Ebenso können Hersteller das EU-Energielabel nur auf Anforderung der Händler - zum Beispiel per Download - zur Verfügung stellen.

Von der Verordnung 874/2012 sind alle Glühlampen, inklusive Halogenlampen, Leuchtstofflampen, LED-Lampen betroffen. Regal- und Lagerware, die vor dem 1. September in Verkehr gebracht wurden, dürfen Händler aber noch unbegrenzt abverkaufen. Wollen Händler Lampen und Leuchten bewerben, müssen sie in den Anzeigen und Werbekatalogen neben der Hersteller- und Produktbezeichnung auch die Energieeffizienzklasse angeben.

Hier kann man die Broschüre der Handelsverbände laden.

Kontakt: www.einzelhandel.de; www.bvt-ev.de

Verwandte Themen
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter
Die leeren Tonerkartuschen wurden in Europa eingekauft und teilweise nach China und Dubai ausgeführt oder direkt in Deutschland befüllt.
Zollfahnder heben Fälscherwerkstatt aus weiter