BusinessPartner PBS

Promotion World und PSI arbeiten zusammen

  • 01.08.2013
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Deutsche Messe AG und die Reed Exhibitions Deutschland arbeiten für die gemeinsamen Ausrichtung einer Werbeartikelmesse zusammen.

Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde am 30. Juli in Hannover unterzeichnet. Der Vertrag sieht vor, dass die Werbeartikelmesse Promotion World konzeptionell weiterentwickelt und von 2014 an unter dem neuen Namen PSI Promotion World gemeinsam von der Deutschen Messe AG und Reed Exhibitions Deutschland veranstaltet wird. Die PSI Promotion World soll an drei Tagen das komplette Angebot der Werbeartikelbranche abbilden. In den geraden Jahren wird sie in bewährter Form parallel zur Hannover Messe stattfinden – und dann von dienstags bis donnerstags. In den ungeraden Jahren wird sie parallel zur CeBIT ausgerichtet. Dies soll zusätzliche Kontakte ermöglichen. Bislang wurde die Promotion World stets zeitgleich zur Hannover Messe im April ausgerichtet.

„Die Kooperation eröffnet speziell dem Werbeartikelhandel die einzigartige Möglichkeit, sich im Umfeld der weltweit wichtigsten Industriemessen professionell zu präsentieren, neue Geschäftskunden zu gewinnen und die Stärken des Werbeartikels und seine Wirkung im Marketingmix bekannter zu machen“, sagte PSI-Chef Michael Freter. Derzeit setzt die Werbeartikelwirtschaft in Deutschland rund 20 Prozent ihres Gesamtumsatzes von 3,47 Milliarden Euro mit Großkunden aus der Industrie um – ein Anteil und Volumen, die nach Ansicht von Freter „eindeutig ausbaufähig“ seien.

Unabhängig davon wird die PSI Messe in Düsseldorf, veranstaltet von Reed Exhibitions, weiterhin als so genannte Closed-shop-Messe eigenständig stattfinden und ausschließlich für PSI-Mitglieder geöffnet sein. Hinter der PSI Messe steht das PSI – Promotional Service Institute, der europaweit größte Verbund der Werbeartikelwirtschaft, in dem seit über 50 Jahren Werbeartikellieferanten und -händler organisiert sind.

Kontakt: www.psi-messe.com; www.psi-network.de

Verwandte Themen
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter