BusinessPartner PBS
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.

Messen: Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt

Die viscom, Europas Fachmesse für visuelle Kommunikation, findet künftig jährlich in Düsseldorf und ab 2019 zeitgleich mit der Werbeartikelmesse PSI statt.

Bisher wechselte die viscom im Jahresturnus zwischen Düsseldorf und Frankfurt. Ab 2019 wird die Messe parallel zur PSI veranstaltet, der Europäischen Leitmesse der Werbeartikelwirtschaft. Auftakt ist vom 8. bis 10. Januar 2019. Im Zuge des Rhythmus-Wechsels findet im Herbst 2018 keine viscom statt. Mit der Neukonzeption entsteht – gegliedert in eigenständige Veranstaltungen – der europaweit größte Verbund von Messen zum Thema „Werben und Verkaufen“. Zusammen zählen beide Messen mehr als 1200 ausstellende Unternehmen und rund 28.000 Fachbesucher aus 80 Nationen. „Sie bilden damit das gesamte Spektrum der visuellen, textilen und haptischen Werbung ab“, sagt Hans-Joachim Erbel, CEO Reed Exhibitions Deutschland. Schwerpunkte bilden die Themen Promotion & Sales, Signmaking & Print sowie Textile & Soft Signage.

Der Besuch der PSI bleibt weiterhin PSI-Mitgliedern und zertifizierten Agenturen vorbehalten. Umgekehrt haben PSI-Mitglieder die Möglichkeit, vom breiten Spektrum der viscom – speziell im Bereich der Druck- und Veredelungstechnik – zu profitieren. Die PSI belegt die Hallen 9 bis 12, die viscom die Hallen 13 und 14 des Düsseldorfer Messegeländes. Speziell für Marketingentscheider soll das „Marketing- und Retail-Forum“ auf der viscom ein zentraler Anziehungspunkt sein. Hier werden die Themen POS, Premium Packaging, Brand Communication sowie Merchandising und Licensing dargestellt. Um Besuchern einen schnellen und gezielten Zugang zu ermöglichen, werden künftig drei Eingänge zur Verfügung stehen: Eingang Nord für die PSI, Eingang Ost für die viscom und zusätzlich der Eingang Nord-Ost an Halle 13.

Kontakt: www.viscom-messe.com, www.psi-messe.com

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter