BusinessPartner PBS

Einzelhandelsumsatz um 1,5 Prozent gesunken

  • 01.12.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) setzte der Einzelhandel in Deutschland im Oktober 2008 nominal 0,9 Prozent mehr, real aber 1,5 Prozent weniger um als im Oktober 2007.

Dieses Ergebnis für den Oktober 2008 wurde aus Daten von sieben Bundesländern berechnet, in denen circa 76 Prozent des Gesamtumsatzes im deutschen Einzelhandel getätigt werden. Wie im Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren wurde auch im Handel mit Nicht-Lebensmitteln ebenfalls nominal mehr und real weniger umgesetzt als im Oktober 2007 (nominal + 1,1 Prozent, real - 0,6 Prozent). Nur in zwei Branchen lagen die Umsätze nominal und real über denen des Vorjahresmonats: Im sonstigen Facheinzelhandel (z.B. Bücher, Schmuck) mit nominal + 2,1 Prozent und real + 3,5 Prozent sowie im Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren mit nominal + 1,2 Prozent und real + 0,5 Prozent.

Kontakt: www.destatis.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter