BusinessPartner PBS
Freuen sich über die Auszeichnung: Uwe Götze, Direktor Marketing bei Kyocera, Reinhold Schlierkamp, Geschäftsführer Kyocera Document Solutions Deutschland, Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes und Detlef Herb, Manager Umwelt- und Gerätesi
Freuen sich über die Auszeichnung: Uwe Götze, Direktor Marketing bei Kyocera, Reinhold Schlierkamp, Geschäftsführer Kyocera Document Solutions Deutschland, Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes und Detlef Herb, Manager Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera (v.l.n.r.). Foto: Frank Fendler

Kyocera mit dem "Blauen Engel"-Preis ausgezeichnet

Im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises wurde die Kyocera Document Solutions Deutschland mit dem "Blauen Engel"-Preis ausgezeichnet.

Kyocera positioniert sich als weltweit führend bei Lösungen zum Dokumentenmanagement. In der Branche seien Energieeffizienz, Emissionen und recyclinggerechte Konstruktion eine große Herausforderung, kommentiert die Preis-Jury. Für ein gesundes Raumklima stellt der "Blaue Engel" strenge Anforderungen an die Freisetzung von feinen und ultrafeinen Partikeln während des Druckbetriebes bei Laserdruckern.

Diese Herausforderungen nehme Kyocera mit dem "Blauen Engel" an und treibe aktiv eine kontinuierliche Verbesserung der Systeme voran. So sei ein Modell von Kyocera der erste Drucker weltweit gewesen, der 1997 mit dem "Blauen Engel" zertifiziert wurde. Mit seinem Engagement zum Umweltzeichen sende das Unternehmen ein klares Signal in die Branche, so die Jury. Der "Blaue Engel"-Preis würdigt im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises seit 2012 Unternehmen, die sich in herausragender Weise für das Umweltzeichen einsetzen und damit in besonderem Maße zum Umweltschutz beitragen.

Auch in diesem Jahr wurden Unternehmen ausgezeichnet, die durch ihre mit dem "Blauen Engel" gekennzeichneten Produkte oder Dienstleistungen vorbildliche Beiträge zum Schutz von Umwelt und Gesundheit leisten. Der Preis wird in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, dem Umweltbundesamt, der Jury Umweltzeichen und der RAL gGmbH vergeben. Finalisten für die Auszeichnung in diesem Jahr waren die KWB – Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH, die hülsta Möbelwerke und Kyocera Document Solutions Deutschland.

www.nachhaltigkeitspreis.de

www.kyoceradocumentsolutions.de

www.blauer-engel.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Speziell für das dezentrale Erfassen von Dokumenten konzipiert: die neue Scanner-Serie „Alaris S2000“ von Kodak Alaris.
Kodak Alaris präsentiert neue Scanner-Serie weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Chance für den Fachhandel: Nachrüstbedarf beim Thema Dokumentensicherheit (Grafik: Statista-Umfrage für Kyocera Document Solutions Deutschland)
Mittelstand muss bei Dokumentensicherheit nachrüsten weiter