BusinessPartner PBS
Im Vergleich zum Vorjahr sind im vierten Quartal 2016 weniger Drucker in Deutschland über die Distribution verkauft worden. (Bild: ThinkstockPhotos 520801222)
Im Vergleich zum Vorjahr sind im vierten Quartal 2016 weniger Drucker in Deutschland über die Distribution verkauft worden. (Bild: ThinkstockPhotos 520801222)

Analyse: Absatz von Laserdruckern im Minus

Im vierten Quartal haben die Distributoren in Deutschland zwei Prozent weniger Drucker abgesetzt, das hat der IT-Analyst Context mitgeteilt.

Das in London ansässige Unternehmen wertet die Verkaufszahlen der Distributoren weltweit aus. Der Absatz von Druckern nach Stückzahlen ist demnach im vierten Quartal 2016 in ganz Westeuropa zurückgegangen – und zwar um durchschnittlich zwei Prozent. Die Verkäufe in Deutschland sind um zwei Prozent zurückgegangen. Wie Context mitteilte, stagnierten die Absatzzahlen im Bereich der Tinten-Multifunktionsgeräte. Für Laserdrucker weist der Analyst ein Minus von sechs Prozent und für Laser-Multifunktionsgeräte ein Minus von sieben Prozent aus. Dies sei immerhin eine Verbesserung von den zweistelligen Rückgängen, die im Verlauf des vergangenen Jahres häufig vorgekommen waren, so die Analysten weiter. Im vierten Quartal weist Context als Marktführer HP mit einem Marktanteil von 34 Prozent aus, es folgen Brother (19 Prozent) und Samsung (15 Prozent).

Kontakt: www.contextworld.com 

Verwandte Themen
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter