BusinessPartner PBS

Freiburg ist Deutschlands teuerste Mittelstadt

  • 02.03.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Das Beratungsunternehmen Kemper’s Jones Lang LaSalle hat die Einzelhandelsstandorte mit den höchsten Ladenmieten in der Kategorie 100 000 bis 250 000 Einwohner ermittelt. Freiburg ist klarer Spitzenreiter.

In der Toplage Kaiser-Joseph-Straße werden im ersten Halbjahr 2009 Spitzenmieten bis zu 130 Euro pro Quadratmeter erzielt. Im Durchschnitt der 55 Städte liegt die Spitzenmiete bei rund 60 Euro pro Quadratmeter und zeigt sich im Vergleich zum Vorjahr konstant. Freiburg, Heidelberg, Mainz und Würzburg zählen mit Spitzenmieten zwischen 110 und 130 Euro pro Quadratmeter trotz vergleichsweise geringer Einwohnerzahlen ebenfalls zu den 25 teuersten Einzelhandelsstandorten Deutschlands. Freiburg platziert sich bundesweit auf Rang 13 und kann sich bei den Spitzenmieten durchaus mit den deutlich größeren Standorten Nürnberg oder Wiesbaden messen. Zu den Verfolgern Heidelberg und Mainz konnte 2009 erstmals auch Würzburg aufschließen. Die Ernst-Ludwig-Straße in Darmstadt folgt mit bis zu 95 Euro pro Quadratmeter und verbindet die Spitzengruppe mit dem Verfolgerfeld aus Braunschweig, Göttingen, Koblenz und Osnabrück. Auf gleichem Niveau liegen auch die Neuzugänge unter den Top 10, Lübeck, Potsdam und Rostock.

Kontakt: www.kempers-jll.net

Verwandte Themen
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter