BusinessPartner PBS

Cadeaux zählt 10 500 Besucher

  • 02.03.2012
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

In Leipzig präsentierten rund 350 Aussteller auf den beiden Fachmessen Cadeaux und World of Trophies ihre aktuellen Kollektionen.

Insgesamt wurden 10 500 Fachbesucher gezählt. „Obwohl sich die Strukturen in Handel und Vertrieb gegenwärtig gravierend wandeln, bleiben Messen die Nummer 1, um neue Produkte, Trends, Hersteller und Branchenentwicklungen kennenzulernen“, sagte Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. Im Mittelpunkt stand die kommende Frühjahr-/Sommersaison - mit Osterdekorationen, Accessoires für Garten und Terrasse und vielen weiteren Dingen, die das Leben schöner machen. Schwerpunkte waren zudem das Thema Nachhaltigkeit in Büro und Fachhandel sowie neue Trends in der Floristik.

Die nächste Frühjahrs-Cadeaux sowie die World of Trophies finden vom 2. bis 4. März 2013 erneut gemeinsam in Leipzig statt. Bereits vom 1. bis 3. September 2012 lädt die 41. Cadeaux Leipzig dazu ein, sich über die Wohn- und Geschenktrends für die Jahresendsaison zu informieren. „Zur Herbstmesse legen wir den Schwerpunkt auf das Thema Küche und gedeckter Tisch - mit Koch- und Backvorführungen, Trendschau und vielen praktischen Gestaltungsideen“, kündigt Andreas Zachlod, der Projektdirektor der Leipziger Messe, an.

Kontakt: www.cadeaux-leipzig.de; www.world-of-trophies.de; www.messe-leipzig.de

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter