BusinessPartner PBS

Soennecken schließt Ausbildungslücken

  • 02.03.2012
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Soennecken gründet die Soennecken-Akademie und baut ein Aus- und Weiterbildungsprogramm beginnend mit dem Schwerpunkt Druck und Kopie auf, das Lücken im bestehenden Angebot der Branche schließen soll.

Die neu gegründete Soennecken-Akademie bietet praxisnahe und herstellerunabhängige Schulungen. Geplant sind die Themen „Verkaufsgespräche erfolgreich führen“, „Identifikation und Akquisition von neuen Verkaufszyklen“ sowie „Steigerung der Führungskompetenz und Führungsleistung“ und „Erfolgreich verhandeln in anspruchsvollen Situationen“. Große Aufmerksamkeit wird dem Thema Managed Print Services (MPS) geschenkt. „Die von den Händlern angebotenen Leistungen dieses Bereichs sind stark erklärungsbedürftig“, erläutert Winfried Schneider, Geschäftsfeldleiter Drucken und Kopieren der Soennecken. Damit die Mitarbeiter der Mitgliedsunternehmen in der Lage sind, Kunden in Sachen MPS fachkundig und umfassend zu beraten, bietet die Soennecken-Akademie MPS-Kompetenzseminare in drei Stufen mit Zertifizierung an. Abgerundet wird das Angebot zum Thema MPS durch ein Soennecken-Unternehmerseminar zur Entwicklung einer individuellen MPS-Unternehmensstrategie.

„Gut ausgebildete Mitarbeiter sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Unternehmen“, erklärt Schneider. In Gesprächen mit Mitgliedern und Lieferanten sei deutlich geworden, dass im Aus- und Bildungsangebot der Branche erhebliche Lücken existieren, die durch die Soennecken-Akademie geschlossen werden sollen. Preise und Termine stehen noch nicht fest. Die Anmeldungen der Mitglieder sollen zunächst gebündelt und, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, die Termine abgestimmt werden. „So stellen wir sicher, dass wir unseren Mitgliedern das Schulungsangebot immer zu optimalen Konditionen anbieten können“, sagt Schneider.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der  Output-Management-Konferenz DOMK wieder ein hochkarätiges Programm.
DOMK stellt Output-Management im Büro der Zukunft in den Fokus weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter