BusinessPartner PBS

Smartphones und Tablets brechen Verkaufsrekorde

  • 02.09.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Verkaufsrekorde bei Smartphones und Tablet-PCs treiben die Vernetzung der Gesellschaft weiter voran, der Branchenverband Bitkom sieht außerdem die so genannten „Wearables“ als nächsten großen Trend.

Klicken zum Vergrößern: Mobilgeräte treiben die Vernetzung voran (Quelle: Bitkom)
Klicken zum Vergrößern: Mobilgeräte treiben die Vernetzung voran (Quelle: Bitkom)

In diesem Jahr werden so viele Smartphones und Tablet-PCs verkauft, wie nie zuvor. Wie der Verband Bitkom auf Basis von Zahlen der Marktforschungsunternehmen GfK und EITO mitteilte, werden in diesem Jahr voraussichtlich 24 Millionen Smartphones und 9,2 Millionen Tablet-Computer abgesetzt – ein Plus von sechs Prozent für Smartphones und von 15 Prozent für Tablet-Computer. „Smartphones und Tablet Computer treiben die Vernetzung der Gesellschaft voran – bis ins Wohnzimmer“, sagte Christian P. Illek vom Bitkom-Präsidium. „Der Trend zu Mobilgeräten lässt die Grenzen zwischen IT-Geräten und Unterhaltungselektronik immer mehr verschwimmen.“

Nächster Megatrend – das Internet am Handgelenk?

Bei den vernetzten Geräten sind so genannte „Wearables“ der nächste große Trend. Verbraucher interessieren sich zunehmend für solche intelligenten Geräte, die am Körper getragen werden – zum Beispiel für intelligente Brillen. Fast jeder Dritte ab 14 Jahren in Deutschland kann sich vorstellen, eine smarte Brille wie „Google Glass“ zu nutzen. Bei den Smartwatches ist der Anteil noch höher: Fast zwei von fünf Personen ab 14 Jahren würden unter bestimmten Voraussetzungen solch ein Gerät kaufen. Unter Smartwatches werden Armbanduhren verstanden, die mit einem Display ausgestattet sind und direkt oder indirekt mit dem Internet verbunden werden können.

Kontakt: www.bitkom.org

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter