BusinessPartner PBS

Smartphones und Tablets brechen Verkaufsrekorde

  • 02.09.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Verkaufsrekorde bei Smartphones und Tablet-PCs treiben die Vernetzung der Gesellschaft weiter voran, der Branchenverband Bitkom sieht außerdem die so genannten „Wearables“ als nächsten großen Trend.

Klicken zum Vergrößern: Mobilgeräte treiben die Vernetzung voran (Quelle: Bitkom)
Klicken zum Vergrößern: Mobilgeräte treiben die Vernetzung voran (Quelle: Bitkom)

In diesem Jahr werden so viele Smartphones und Tablet-PCs verkauft, wie nie zuvor. Wie der Verband Bitkom auf Basis von Zahlen der Marktforschungsunternehmen GfK und EITO mitteilte, werden in diesem Jahr voraussichtlich 24 Millionen Smartphones und 9,2 Millionen Tablet-Computer abgesetzt – ein Plus von sechs Prozent für Smartphones und von 15 Prozent für Tablet-Computer. „Smartphones und Tablet Computer treiben die Vernetzung der Gesellschaft voran – bis ins Wohnzimmer“, sagte Christian P. Illek vom Bitkom-Präsidium. „Der Trend zu Mobilgeräten lässt die Grenzen zwischen IT-Geräten und Unterhaltungselektronik immer mehr verschwimmen.“

Nächster Megatrend – das Internet am Handgelenk?

Bei den vernetzten Geräten sind so genannte „Wearables“ der nächste große Trend. Verbraucher interessieren sich zunehmend für solche intelligenten Geräte, die am Körper getragen werden – zum Beispiel für intelligente Brillen. Fast jeder Dritte ab 14 Jahren in Deutschland kann sich vorstellen, eine smarte Brille wie „Google Glass“ zu nutzen. Bei den Smartwatches ist der Anteil noch höher: Fast zwei von fünf Personen ab 14 Jahren würden unter bestimmten Voraussetzungen solch ein Gerät kaufen. Unter Smartwatches werden Armbanduhren verstanden, die mit einem Display ausgestattet sind und direkt oder indirekt mit dem Internet verbunden werden können.

Kontakt: www.bitkom.org

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter