BusinessPartner PBS

Euko fördert Prisma-Beteiligungsfond

Im Rahmen der ersten Aufsichtsratssitzung unter dem neuen Dach der InterES, wurden die ersten personellen Entscheidungen in der Euko getroffen und die Weichenstellungen für die künftigen Aufgaben vorgenommen.

Dr. Norbert Buchbinder wurde zum Aufsichtsratsvorsitzenden, Marie-Luise Hunke zu seiner Stellvertreterin gewählt. Weitere Mitglieder im Aufsichtsrat sind Rolf Schifferens, Klaus Danne und Wenzel Butting. Zu den Aufgaben von Euko gehört die Unterstützung von Projekten zur Förderung der PBS-Branche, in Form von aktiver Standortsicherung im Einzelhandel. Die Euko stellt gemeinsam mit dem Großhandel und Vertretern der Industrie Finanzierungshilfen zur Sicherung und zum Ausbau erhaltenswerter PBS-Standorte zur Verfügung. Als erstes interessantes Förderobjekt bot sich der Prisma Beteiligungsfond (BTG) an, der im Rahmen des allgemeinen Förderauftrages der Prisma AG Fachhandelsprojekte unterstützt. Er steht Prisma-Mitgliedern bei Investitionen in Umbau, Filialisierungen und Übernahmen zur Seite. Dem Antrag auf Förderung wurde mit der Bewilligung einer namhaften Summe an die BTG einstimmig stattgegeben. So können ab sofort bereits von der Prisma und einem Gutachter beurteilte und zur Förderung empfohlene Projekte zügig in Angriff genommen und zeitnah umgesetzt werden. Es wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Förderung bei Erfüllung bestimmter Kriterien sämtlichen PBS-Facheinzelhändlern offen steht und Projektvorschläge besonders seitens des PBS-Großhandels willkommen sind. Weitere Fördermaßnahmen sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

Kontakt: www.inter-es.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter