BusinessPartner PBS

Euko fördert Prisma-Beteiligungsfond

Im Rahmen der ersten Aufsichtsratssitzung unter dem neuen Dach der InterES, wurden die ersten personellen Entscheidungen in der Euko getroffen und die Weichenstellungen für die künftigen Aufgaben vorgenommen.

Dr. Norbert Buchbinder wurde zum Aufsichtsratsvorsitzenden, Marie-Luise Hunke zu seiner Stellvertreterin gewählt. Weitere Mitglieder im Aufsichtsrat sind Rolf Schifferens, Klaus Danne und Wenzel Butting. Zu den Aufgaben von Euko gehört die Unterstützung von Projekten zur Förderung der PBS-Branche, in Form von aktiver Standortsicherung im Einzelhandel. Die Euko stellt gemeinsam mit dem Großhandel und Vertretern der Industrie Finanzierungshilfen zur Sicherung und zum Ausbau erhaltenswerter PBS-Standorte zur Verfügung. Als erstes interessantes Förderobjekt bot sich der Prisma Beteiligungsfond (BTG) an, der im Rahmen des allgemeinen Förderauftrages der Prisma AG Fachhandelsprojekte unterstützt. Er steht Prisma-Mitgliedern bei Investitionen in Umbau, Filialisierungen und Übernahmen zur Seite. Dem Antrag auf Förderung wurde mit der Bewilligung einer namhaften Summe an die BTG einstimmig stattgegeben. So können ab sofort bereits von der Prisma und einem Gutachter beurteilte und zur Förderung empfohlene Projekte zügig in Angriff genommen und zeitnah umgesetzt werden. Es wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Förderung bei Erfüllung bestimmter Kriterien sämtlichen PBS-Facheinzelhändlern offen steht und Projektvorschläge besonders seitens des PBS-Großhandels willkommen sind. Weitere Fördermaßnahmen sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

Kontakt: www.inter-es.de

Verwandte Themen
Zuwachs: die Messe Insights-X gewinnt weitere Aussteller.
Insights-X gewinnt weitere Aussteller weiter
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Bewerbung für Nachhaltigkeits-Awards läuft weiter
Paperworld 2018: Vom 27. bis 30. Januar werden auf sieben Hallenebenen Neuheiten und Trends präsentiert.
Paperworld meldet „sehr guten Anmeldestand“ weiter
Wie digitale Tools den Einkauf stärken
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter
Elektroschrott - ThinkstockPhotos-483215696
Elektroaltgeräte unbürokratisch zurücknehmen weiter
Das Elektrofahrzeug „StreetScooter“ der Deutschen Post soll dem Logistiker dabei helfen, die eigenen Klimaschutzziele zu erreichen. (Bild: Deutsche Post AG)
Post baut „StreetScooter“-Produktion aus weiter