BusinessPartner PBS

Schreibwaren-Zeichen auf der Paperworld

Das Schreibwarenzeichen, mit dem bis heute fast 700 Schreibwarengeschäfte und Bürohandelshäuser gekennzeichnet sind, wird ab sofort auch in die Kommunikation der Paperworld eingebunden.

Diese Zusage haben die beiden Vorsitzenden der Industrieverbände von der Geschäftsleitung der Messe Frankfurt erhalten. Mit zwei etwa gleichlautenden Schreiben hatten sich Rolf Schifferens, Sprecher des Altenaer Kreises, und Horst-Werner Maier-Hunke, Vorsitzender des PBS Industrieverbands, für die nachhaltige Präsenz des Schreibwarenzeichens als übergreifendes Erkennungsmerkmal auf der Messe engagiert. Auf Initiative des Altenaer Kreises, denen 20 marktrelevanten Markenfirmen angehören, hatten der Herstellerverband der mittelständischen Unternehmen PBS Industrieverband, der Spitzenverband des PBS-Facheinzelhandels BBW und der Großhandelsverband GVS vor einigen Jahren gemeinsam das Branchenlogo Schreibwarenzeichen entwickelt, gestaltet und eingeführt.

„Wir freuen uns, dass sich nun auch die Paperworld mit uns für die Stärkung der Wahrnehmung unserer PBS-Branche in der Öffentlichkeit engagiert und das Schreibwarenzeichen fördert“, heißt es unisono von den Vorsitzenden. So wird das Schreibwarenzeichen auf den Plakaten zur Messezeit, im Rahmen der Kommunikation zum „Paperworld-Insider“-Programm und auf den Internetseiten zu finden sein. Wie in den Jahren zuvor wird auch der Messestand des BBW dazu genutzt werden, das Schreibwarenzeichen in der Halle 3 prominent zu platzieren.

Kontakt: www.schreibwarenzeichen.de, www.paperworld.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter