BusinessPartner PBS

DOMK nimmt Prozessmanagement unter die Lupe

Zum sechsten Mal lädt das Beratungsunternehmen dokulife am 20. November zur Dokumenten-Output-Management-Konferenz DOMK nach München. Im Fokus stehen Best Practises ebenso wie Networking.

Die Konferenz, die zum zweiten Mal direkt am Flughafen im Hotel Kempinski stattfindet, hat sich mittlerweile als Branchentreff etabliert. Im vergangenen Jahr war die Veranstaltung ausgebucht. In diesem Jahr rechnet das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen mit rund 120 Teilnehmern, die sich bei der rund achtstündigen Veranstaltung einen kompakten Überblick über die Markttrends verschaffen wollen.

Thematisch geht die DOMK in diesem Jahr einen Schritt weiter und thematisiert das, was nach MPS kommt: Prozess- und Informationsmanagement. Wie lässt sich die Druck-Infrastruktur nach einem erfolgreichen MPS-Rollout weiter optimieren und wie können Informations- und Prozess-Management in bestehende MPS-Konzepte und Infrastrukturen integriert werden?

 

Als Highlight der DOMK berichtet Projekt-Manager Andreas Wiedemann vom aktuellen Volkswagen-MPS-Projekt. Security-Experte Uli Ries schildert, wie und warum auch Multifunktionsgeräte in der Hackerszene immer „beliebter“ werden. Darüber hinaus gibt es zahlreiche spannende Vorträge von den Sponsoren Lexmark, Brother, Genius Bytes und Samsung zum Thema Prozess- und Informationsmanagement.

Weiter Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.domk.info

 

Kontakt: www.dokulife.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter