BusinessPartner PBS

Erfolgreicher Auftakt der Konsumgütermessen

Rund 104 000 Fachbesucher aus 142 Ländern haben vom 30. Januar bis 2. Februar das Messequartett Paperworld, Christmasworld, Beautyworld und Hair and Beauty besucht.

Damit sind trotz extremer Witterungsverhältnisse etwa 4000 Händler mehr nach Frankfurt am Main gekommen als im vergangenen Jahr. Auf den vier Veranstaltungen präsentierten sich mit insgesamt 3438 Ausstellern aus 67 Ländern. „Wir freuen uns sehr, dass die vier Konsumgütermessen auch in diesem Jahr den optimistischen Auftakt für ihre Branchen in das neue Geschäftsjahr bilden. Von der Krise ist immer weniger zu sehen und zu spüren. Industrie wie Handel blicken hoffnungsvoll nach vorne“, skizziert Dr. Michael Peters, Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH, den Verlauf der vier Konsumgütermessen.

Für die Handelsseite zieht Thomas Grothkopp, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Bürowirtschaft (BBW) Bilanz: „Die Paperworld hat sich in einem schwierigen Umfeld behauptet. Die Frequenz war an allen Tagen gut, am Wochenende waren es die inhabergeführten Ladengeschäfte, am Wochenanfang der Streckenhandel und das Einkaufsmanagement des filialisierten Handels. Die Wetterlage hat sicherlich manchen Fachbesucher von der Reise nach Frankfurt abgehalten. Dafür hat das ambitionierte Programm „Paperworld Insider“ beim Fachhandel Sympathien zurückgewonnen, Interesse für die Messe und die engagierten Aussteller geweckt.“ Insgesamt hatten sich bereits vor der Messe mehr als 4500 Facheinzelhändler als Paperworld Insider registriert.

Ein Erfolg war auch die Premiere der Remax im Rahmen der Paperworld: „Wir sind sehr zufrieden mit den neuen Synergieeffekten, die durch die Kombination von Paperworld Imaging und Remax hier in Frankfurt möglich sind. Deshalb sind wir auch sehr froh, die Remax nach Frankfurt gebracht zu haben“, äußert sich David Connet, Herausgeber des „Recycler Trade Magazins“ und Joint Venture Partner der europäischen Fachmesse zur Wiederaufbereitung von Druckerzubehör positiv zum Verlauf.

Die Paperworld 2011 findet vom 29. Januar bis 1. Februar 2011 statt.

Kontakt: paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter