BusinessPartner PBS

Stiftung Warentest nimmt MFPs unter die Lupe

Die Stiftung Warentest hat 14 aktuelle Multifunktionsdrucker (MFP) im Preissegment zwischen 74 und 225 Euro getestet. Die billigen Geräte schnitten dabei nur befriedigend ab.

Neben Farbtintenstrahldruckern von Canon, Epson, HP, Brother, Dell Lexmark und Kodak nahmen die Tester auch zwei Schwarweiß-Laser-Drucker von HP und Samsung unter die Lupe. Neben Druck-, Scann und Kopierfunktion spielten bei der Bewertung der Geräte auch Faktoren wie Tinten- und Tonerkosten, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften eine Rolle.

Vor allem die etwas teureren Farbtinten-Modelle von Canon, Epson und HP lieferten im Test ordentliche Ergebnisse. Am Besten schnitt laut Stiftung Warentest der Pixma MP610 ab, der mit der Note 2,1 die Bewertung gut erhielt. Auf Platz zwei und drei kamen der Epson Stylus Photo RX685 sowie der HP Officejet Pro L7480 mit der Note 2,3. Schlusslicht im Test wurde der Kodak Easyshare 5300, der mit der Note 3,8 nur die Bewertung ausreichend erhielt.

Bei den Schwarzweiß-Laserdruckern lieferten sich die getesteten Modelle von HP (Laserjet M1005 MFP) und Samsung (SCX-4200) ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Beide schnitten im Test gut ab und erreichten die Note 2,5.

Kontakt: www.test.de

Verwandte Themen
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter