BusinessPartner PBS

Stiftung Warentest nimmt MFPs unter die Lupe

Die Stiftung Warentest hat 14 aktuelle Multifunktionsdrucker (MFP) im Preissegment zwischen 74 und 225 Euro getestet. Die billigen Geräte schnitten dabei nur befriedigend ab.

Neben Farbtintenstrahldruckern von Canon, Epson, HP, Brother, Dell Lexmark und Kodak nahmen die Tester auch zwei Schwarweiß-Laser-Drucker von HP und Samsung unter die Lupe. Neben Druck-, Scann und Kopierfunktion spielten bei der Bewertung der Geräte auch Faktoren wie Tinten- und Tonerkosten, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften eine Rolle.

Vor allem die etwas teureren Farbtinten-Modelle von Canon, Epson und HP lieferten im Test ordentliche Ergebnisse. Am Besten schnitt laut Stiftung Warentest der Pixma MP610 ab, der mit der Note 2,1 die Bewertung gut erhielt. Auf Platz zwei und drei kamen der Epson Stylus Photo RX685 sowie der HP Officejet Pro L7480 mit der Note 2,3. Schlusslicht im Test wurde der Kodak Easyshare 5300, der mit der Note 3,8 nur die Bewertung ausreichend erhielt.

Bei den Schwarzweiß-Laserdruckern lieferten sich die getesteten Modelle von HP (Laserjet M1005 MFP) und Samsung (SCX-4200) ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Beide schnitten im Test gut ab und erreichten die Note 2,5.

Kontakt: www.test.de

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter