BusinessPartner PBS
Mittels CPV-Code können Produkte genau klassifiziert werden. In der Suchmaschine sind auch Umwelteigenschaften hinterlegt.
Mittels CPV-Code können Produkte genau klassifiziert werden. In der Suchmaschine sind auch Umwelteigenschaften hinterlegt.

Ausschreibungsgeschäft: Suchmaschine für CPV-Codes überarbeitet

Über die Suchmaschine cpvcode.de lassen sich die Ausschreibungscodes für mehr als 9500 Produkte finden. Jetzt wurde der kostenfreie Dienst umfassend überarbeitet.

Die neue Version ermöglicht es nun, den passenden CPV-Code (Common Procurement Vocabulary) auch über verwandte Begriffe zu recherchieren, indem Synonyme oder Keywords – in einem ersten Schritt für eine Auswahl von CPV-Codes – vergeben wurden. So werden den Nutzern bei der Suche nach gängigen Leistungen wie „Notebook“ oder „Trockenbau“ erstmals Vorschläge für CPV-Codes gemacht, die für eine mögliche Klassifizierung der Ausschreibung verwendet werden können, in den vorgenannten Beispielen eben die offiziellen Begriffe „Tragbare Computer“ oder „Gipskartonarbeiten“. Zudem sollen demnächst der innovative Crowdsourcing-Ansatz und eine kollaborative Erweiterung der Synonymen-Datenbank die Suche nach dem richtigen Code für den Milliardenmarkt öffentlicher Aufträge weiter vereinfachen, teilte der Betreiber der Suchmaschine cosinex.de mit. Weitere Hinweise aus den Erläuterungen der EU helfen dabei, die Kategorie im Sinne einer thematischen Abgrenzung besser einzuschätzen.

Alle öffentlichen Aufträge oberhalb bestimmter Schwellenwerte müssen mit dem CPV-Code versehen werden. Die meisten nationalen Plattformen setzen auch unterhalb der Schwellenwerte auf den Code als Suchhilfe. Angesichts knapp 9500 verschiedener Codes und häufig wenig gängiger Begriffe komme es bei einer Vielzahl von Ausschreibungen dazu, dass die Leistungen nicht hinreichend präzise oder sogar falsch codiert werden, heißt es bei cosinex.de.

Kontakt: www.cpvcode.de www.cosinex.de 

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter