BusinessPartner PBS
Thomas Postert
Thomas Postert

Koelnmesse: Thomas Postert neuer Projektmanager der Orgatec

Die Orgatec hat seit 1. März einen neuen Projektmanager: Thomas Postert folgt auf Stefan Kokkes, der die Koelnmesse Ende Februar verlassen hat.

Stefan Kokkes
Stefan Kokkes

Wie die Messegesellschaft mitteilte, hat mit Thomas Postert (43) ein vielseitig erfahrener Messefachmann das Projektmanagement der Orgatec übernommen. Außerdem wird er die Museumsmesse Exponatec Cologne verantworten. „Thomas Postert hat in den vergangenen Jahren als Projektmanager der ‚Kind + Jugend’ seine Fähigkeiten als ausgewiesener Messemacher unter Beweis gestellt. Mit seiner Konzeptstärke und seinem Engagement wichtige Messetrends aufzuspüren, wird er beide Veranstaltungen erfolgreich voranbringen“, betont Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse. Seit mehr als 15 Jahren ist Thomas Postert in verantwortungsvollen Positionen bei der Koelnmesse tätig. Neben seiner Beschäftigung als Projektmanager der „Kind + Jugend“ hat er seit zwei Jahren zudem messebereichsübergreifend das Thema „Smart Home“, die Vernetzung von Gebäudetechnik und Unterhaltungstechnologien im Wohn- und Arbeitsumfeld, auf Messen wie der imm cologne und der Orgatec vorangetrieben.

Kontakt: www.koelnmesse.de www.orgatec.de 

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter