BusinessPartner PBS

Handelsverband Büro und Schreibkultur: Arbeitskreis PBS tagte in Köln

Der Arbeitskreis PBS (AK PBS) des Handelsverbandes Büro und Schreibkultur (HBS) hat sich im Februar im Rahmen seiner Facharbeit zu den Themen „Personal und Führung“ in Köln getroffen.

Der AK PBS schloss auf der Sitzung die Bearbeitung eines umfangreichen Themengebietes zur Zukunft des PBS-Handels ab: Personal, Führung und Recruiting. Wichtig war dem Arbeitskreis dabei insbesondere die Rolle der sozialen Medien im Bewerbungsprozess und wie heute Mitarbeiter angesprochen werden müssen. Dabei ist die Sprache wichtig, denn die Kommunikation muss auch hier auf der Verständnisebene der Zielgruppe erfolgen. Hier rät der Arbeitskreis, Azubis und junge Mitarbeiter einzubinden. Ein wichtiger Aspekt bei der Mitarbeitersuche ist zudem das Firmenimage und wie attraktiv man sich im Netz darstellt.

Ältere und jüngere Generation haben diesbezüglich unterschiedliche Vorstellungen: Stand früher „Geld verdienen“ im Mittelpunkt, sind heute auch flexible Arbeitszeitmodelle gefragt, ein höherer Freizeitwert, ein attraktiver Arbeitsplatz und eine positive Unternehmenskultur. Auch die Führungsrolle ist heute eine andere. Ein kooperativer Führungsstil und Verständnis für die individuellen Lebenssituationen der Mitarbeiter sind wesentliche Erfolgsfaktoren hin zu zufriedenen und motivierten Mitarbeitern. Andererseits wird ein klarer, berechenbarer Führungsstil mit hoher Entscheidungskompetenz gewünscht.

Die nächsten Sitzungen des Arbeitskreises sind am 27. Juni in Heidelberg und am 6. Oktober auf der Messe „Insights X“ in Nürnberg geplant.

Kontakt: www.wohnenundbuero.de 

Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter