BusinessPartner PBS
Finanzierung sämtlicher Bausteine für das moderne Büro aus einer Hand: Mercator-Leasing bündelt sein Angebot mit „Managed IT Solutions“. (Bild: Mercator-Leasing)
Finanzierung sämtlicher Bausteine für das moderne Büro aus einer Hand: Mercator-Leasing bündelt sein Angebot mit „Managed IT Solutions“. (Bild: Mercator-Leasing)

Baukastensystem: Mehr Flexibilität für die Finanzierung der Büro-IT

Immer mehr Fachhändler möchten ihren Kunden ein ganzheitliches Lösungskonzept für die Finanzierung anbieten, das den gesamten IT-Bedarf abdeckt. Mercator-Leasing bietet jetzt mit „Managed IT Solutions“ eine geeignete Vertragslösung.

Mercator-Leasing hat eine neue Finanzierungslösung vorgestellt: Mit dem „Managed IT Solutions“-Vertragswerk bekommen Kunden die Möglichkeit, eine passende Finanzierung in Form von Miete und die damit verbundenen Dienstleistungen aus einer Hand zu erhalten. Die Finanzierungslösung funktioniert nach dem Baukastenprinzip: Je nach Bedarf können Hardware und Software, Telekommunikation und Cloud-Services, Serversysteme oder Archivierungslösungen, MFP- und Drucksysteme oder sonstige Produkte wie Kaffeemaschinen oder Wasserspender in die Finanzierung eingebaut werden. „Kunden wünschen sich Lösungen, die nicht nur die Installation der Hardware und Software, sondern vor allem begleitende Serviceleistungen wie Migrationen, Schulungen, Wartung, Updates und Support umfassen“, unterstreicht Rolf Hahn, Geschäftsführer der Mercator-Leasing. Bislang müssen Unternehmen mehrere Verträge für jedes einzelne Produkt und die Dienstleistungen aushandeln – mit individuellen Geschäftsbedingungen, Konditionen, Laufzeiten und verschiedenen Ansprechpartnern.

Hier geht’s zum Artikel „Baukastensystem für die Finanzierung der Büro-IT“, der in der Ausgabe 3/17 von BusinessPartner PBS erschienen ist.

Kontakt: www.mercator-leasing.de 

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter