BusinessPartner PBS

Amberger Fachgeschäft gewinnt

Sabine Heindl ist die Siegerin des Trendschau-Gewinnspiels. Die Inhaberin des PBS-Fachgeschäfts Schreibzeug kann sich über eine Schaufenstergestaltung vom Stilbüro bora.herke.palmisano freuen.

Julia Krell (links) mit Sabine Heindl vor dem Fachgeschäft
Julia Krell (links) mit Sabine Heindl vor dem Fachgeschäft

Anfang Juli wird das Stilbüro-Team das Schaufenster des PBS-Fachgeschäfts Schreibzeug dekorieren. Bevor es an die Umsetzung der Paperworld-Trends im Amberger Schaufenster geht, haben die Designerin Claudia Herke und Julia Krell, Leiterin Marketingkommunikation Paperworld, das Fachgeschäft Schreibzeug besucht und Sabine Heindl zu ihrem Gewinn gratuliert. Für die Umgestaltung möchte die Designerin auf eine ansprechende Fernwirkung setzen: „Da das Fachgeschäft nicht direkt am Amberger Marktplatz liegt, sondern in einer Seitenstraße leicht zurückgesetzt ist, wollen wir mit unserer Schaufensterdekoration auch die Fernwirkung noch verstärken. Zudem soll einer unserer Paperworld-Trends alle drei Schaufenster visuell verbinden.“

Kontakt: www.paperworld.de

Verwandte Themen
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Reger Zuspruch: mehr als 17.300 Besucher nutzten die diesjährige PSI-Messe als Info-Plattform (Quelle: Messe PSI / Behrendt & Rausch)
Messe PSI zeigt „Mega-Trends“ weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs „Büro und Umwelt“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
Inspirationen zum Thema „Nachhaltigkeit im Büro“ weiter