BusinessPartner PBS

Amberger Fachgeschäft gewinnt

Sabine Heindl ist die Siegerin des Trendschau-Gewinnspiels. Die Inhaberin des PBS-Fachgeschäfts Schreibzeug kann sich über eine Schaufenstergestaltung vom Stilbüro bora.herke.palmisano freuen.

Julia Krell (links) mit Sabine Heindl vor dem Fachgeschäft
Julia Krell (links) mit Sabine Heindl vor dem Fachgeschäft

Anfang Juli wird das Stilbüro-Team das Schaufenster des PBS-Fachgeschäfts Schreibzeug dekorieren. Bevor es an die Umsetzung der Paperworld-Trends im Amberger Schaufenster geht, haben die Designerin Claudia Herke und Julia Krell, Leiterin Marketingkommunikation Paperworld, das Fachgeschäft Schreibzeug besucht und Sabine Heindl zu ihrem Gewinn gratuliert. Für die Umgestaltung möchte die Designerin auf eine ansprechende Fernwirkung setzen: „Da das Fachgeschäft nicht direkt am Amberger Marktplatz liegt, sondern in einer Seitenstraße leicht zurückgesetzt ist, wollen wir mit unserer Schaufensterdekoration auch die Fernwirkung noch verstärken. Zudem soll einer unserer Paperworld-Trends alle drei Schaufenster visuell verbinden.“

Kontakt: www.paperworld.de

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der  Output-Management-Konferenz DOMK wieder ein hochkarätiges Programm.
DOMK stellt Output-Management im Büro der Zukunft in den Fokus weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter