BusinessPartner PBS
Leasing mit Kilometervertrag – die Hauptfinanzierungsmethode für Firmenfahrzeuge in Deutschland – steigt in ihrer Beliebtheit kontinuierlich an.
Leasing mit Kilometervertrag – die Hauptfinanzierungsmethode für Firmenfahrzeuge in Deutschland – steigt in ihrer Beliebtheit kontinuierlich an.

Fuhrpark: „Fuhrpark-Barometer “ informiert über Finanzierungsalternativen

Die Studie „CVO Fuhrpark-Barometer 2017“ zeigt, dass fast die Hälfte der deutschen Flottenmanager sich bei der Wahl der Finanzierungsmethode für Leasing mit Kilometervertrag entscheiden.

Damit ist dies die hierzulande mit Abstand am häufigsten verwendete Finanzierungsmethode für Fahrzeugflotten – gefolgt vom Kauf (30 Prozent), dem Leasing mit Restwertvertrag (17 Prozent) und dem Autokredit (sechs Prozent). Deutschland übernimmt damit eine Ausnahmestellung – im gesamteuropäischen Vergleich greifen nur 28 Prozent der Fuhrparkverantwortlichen auf Leasing mit Kilometervertrag zurück. 39 Prozent bevorzugen europaweit gesehen im Flottenmanagement nach wie vor den Kauf. Mit steigender Mitarbeiterzahl des Unternehmens wächst aber auch in Europa die Bereitschaft, auf Leasing mit Kilometervertrag zurückzugreifen. In Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern entscheiden sich bereits mehr als die Hälfte der Fuhrparkmanager (52 Prozent) dafür. In Deutschland allein sind es 67 Prozent. Insgesamt hat sich in Unternehmen ab 100 Mitarbeitern in den letzten Jahren die Bereitschaft, Flotten durch Leasing mit Kilometervertrag zu finanzieren, spürbar erhöht. Lag die Zustimmungsrate für diese Finanzierungsmethode 2013 noch bei 40 Prozent, so sind es 2017 bereits 58 Prozent.

Für das „CVO Fuhrpark-Barometer 2017“ wurden im Auftrag von Arval Deutschland im Januar und Februar 2017 insgesamt 3632 Fuhrparkentscheider in zwölf europäischen Ländern sowie der Türkei befragt – davon 300 in Deutschland. Weitere Themen der Studie sind alternative Antriebstechnologien, Telematik und Mobilitätsalternativen sowie die öffentliche Diskussion um den Diesel. Die gesamte Studie kann kostenlos unter www.arval.de angefordert werden.

Kontakt: www.arval.de

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter