BusinessPartner PBS

Bildungswoche zur „Gesunden Büroarbeit“

Am 29. November startet die kostenfreie Eröffnungsveranstaltung der Bildungswoche 2010 zum Thema „Gesunde Büroarbeit“ in Dortmund.

Das INQA-Büro „Regionalforum Westfalen“, Teil des Deutschen Netzwerks Büro, richtet im Zeitraum vom 29. November bis zum 3. Dezember die Bildungswoche aus. Die Veranstaltungen liefern Argumentationsketten, Gesundheitsförderung im Büro neu zu begründen und zu untermauern, so der Veranstalter. Teilnehmer sollen hier Hilfe erhalten, um gesundheitsförderliche Bedingungen im Unternehmen zu schaffen und zu geringerem Krankenstand, höherer Produktivität und mehr Wohlbefinden beizutragen. Überblicksreferate, globale Lösungsansätze und eine begleitende Fachausstellung zeigen den aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik sowie innovative Bürolösungen. Der Dienstag beschäftigt sich vornehmlich mit neuen Bürokonzepten und deren räumliche Rahmenbedingungen. Am Mittwoch beherrschen Luft, Licht, Klima und Akustik die Bildungsangebote. Der Donnerstag gehört der Motivation und Inspiration zur gesunden Führung. Und am Freitag stehen zahlreiche Angebote zur Büroorganisation auf dem Plan.

Führungskräfte, Gesundheitsförderer, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Ergonomie, Betriebs- und Personalräte sowie Arbeitsmediziner sind eingeladen sich aus dem Programm der Bildungswoche ihr persönliches Fortbildungsprogramm zur „Gesunden Büroarbeit“ zusammenzustellen. Die Veranstaltungen, Seminare und Parcours der Bildungswoche „Gesunde Büroarbeit“ finden in den Räumen der Deutschen Arbeitsschutzausstellung (DASA) in Dortmund und in angrenzenden Seminarräumen statt.

Nähere Informationen und Seminarbeschreibungen zum vielfältigen Angebot stehen auf der Website.

Kontakt: www.Bildungswoche2010.de

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter