BusinessPartner PBS

PBS-Marken besonders geehrt

Zu den stärksten Marken Deutschlands gehören gleich mehrere etablierte Marken aus der PBS-Branche – sie wurden in das Kompendium „Marken des Jahrhunderts – Leuchttürme auf dem Markenmeer“ aufgenommen.

Mit einer großen Markengala mit über 300 Repräsentanten bekannter deutscher Unternehmen feierte der Verlag Deutsche Standards Editionen am 22. November im Adlon Berlin den offiziellen Launch der Sonderedition des Markenkompendiums „Marken des Jahrhunderts - Leuchttürme auf dem Markenmeer“: Per DHL wurden die ersten 200 Exemplare des von Mediendesigner Mike Meiré aufwändig gestalteten Buches direkt von der Bühne an wichtige politische Institutionen wie den Europarat, die UNO und an deutsche Botschaften rund um den Globus expediert. Daneben standen die Unternehmen und Marken im Fokus: Florian Langenscheidt verlieh den „Markenpreis“ für herausragende Verdienste rund um Markenführung und Markenpflege. Unter den ausgezeichneten PBS-Marken sind Avery Zweckform, da Vinci, edding, Faber-Castell, Gutenberg, Lamy, Läufer, Pritt, Schmincke und tesa zu finden.

Ein hochrangig besetzter Beirat hatte über die Sieger entschieden. Im Foyer des Adlon gab die „Markenwelt“ allen beteiligten Unternehmen die Möglichkeit, sich mit ihren Produkten zu präsentieren. In der Sonderedition „Marken des Jahrhunderts – Leuchttürme auf dem Markenmeer“ werden auf etwa 580 Seiten rund 300 deutsche Marken präsentiert. Das Buch, das in den drei Sprachen Deutsch, Englisch und Mandarin erschienen ist, wird neben dem Buchhandel auch über das Auswärtige Amt und die Goethe-Institute weltweit verbreitet.

Kontakt: www.marken-des-jahrhunderts.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter