BusinessPartner PBS

Druckermarkt wächst um fast drei Prozent

Die Nachfrage nach Druckern und Multifunktionsgeräten soll in diesem Jahr wieder deutlich wachsen, das berichtet der Bitkom auf Basis aktueller Zahlen des European Information Technology Observatory (EITO).

Der Umsatz steigt voraussichtlich um 2,8 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro. Damit bleibt Deutschland der mit Abstand größte Markt in der EU. Die Zahl der verkauften Geräte erhöht sich um 3,5 Prozent auf 7 Millionen.

Wachstumstreiber sind laut EITO allem Multifunktionsgeräte. In diesem Segment rechnen die Marktforscher mit einem Umsatzwachstum von 6,5 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro. Der Absatz soll voraussichtlich um 5,8 Prozent auf 4,8 Millionen Geräte steigen. „Wurden Multifunktionsgeräte früher vor allem in Unternehmen eingesetzt, so sind sie mittlerweile in den Privathaushalten angekommen“, sagt Bitkom-Präsident Prof. Dieter Kempf. Der Trend geht insbesondere zu Farblaserdruckern und hochwertigen Tintenstrahldruckern.

Reine Drucker hingegen stehen nur noch für ein Viertel des Umsatzes und knapp ein Drittel der verkauften Geräte. Beim Umsatz rechnen die Marktforscher mit einem Rückgang von fast acht Prozent auf gut 400 Millionen Euro. Die Anzahl der verkauften Geräte soll um gut ein Prozent auf 2,1 Millionen sinken.

Kontakt: www.bitkom.org, www.eito.com

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter