BusinessPartner PBS

Handbuch „PBS Warenkunde 2012“ erschienen

  • 04.06.2012
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Das bewährte Warenkunde-Handbuch PBS wurde stark überarbeitet und aktualisiert. Bestellungen sind beim Bundesverband Bürowirtschaft (BBW) ab sofort möglich.

Die seit vielen Jahren vom BBW in Deutschland vertriebene Warenkunde PBS aus der Schweiz kann ab sofort bestellt werden. Das jetzt zirka 600 Seiten umfassende Werk wurde unter der Leitung von Willi Huber, dem Kursrektor für den „Zertifizierten Fachberater PBS“, vollständig überarbeitet. Erweitert wurden unter anderem die Kapitel Papier, Notizbücher, Etiketten, Präsentationstechnik, Schulranzen und Schreibgeräte sowie die Erläuterungen zum Chemikalienrecht. Nur noch im Anhang nachzulesen ist der Lehrstoff zum Beispiel über magnetische Datenträger (Disketten) oder Tuschefüller. Somit ist sichergestellt, dass sich der Inhalt des Warenkunde-Handbuchs auf eine umfassende und aktuelle Auswahl des breiten PBS-Sortiments bezieht. Alle Änderungen im Handbuch werden auch im Online-System für den Lehrgang zum „Zertifizierten Fachberater PBS“ berücksichtigt. Sowohl im Druck als auch im Internet steht damit eine aktuelle und praxisnahe Informationssammlung über die PBS-Branche zur Verfügung, die nur über den BBW in Deutschland angeboten wird. Das Warenkunde-Handbuch kostet 98 Euro plus MwSt. und Versand. Es kann bei der BBW-Geschäftsstelle bestellt werden. Ausgeliefert wird das Buch voraussichtlich Anfang Juli.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter